User:Haubi

Aus Wikimedia Commons, dem freien Medienarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikimedia Deutschland-Logo.svg

Look at my account on the german wikipedia.


Thasos[Bearbeiten]

Maps of Thasos[Bearbeiten]

Flora of Thasos[Bearbeiten]

Ancient capital of Thasos[Bearbeiten]

Coins of ancient Thasos[Bearbeiten]

Thasos early travellers[Bearbeiten]

Museum of Thasos[Bearbeiten]

Thasos mining history[Bearbeiten]

Thasos prehistoric ochre mines[Bearbeiten]

Thasos marble and gneiss mines[Bearbeiten]

Thasos gold mines[Bearbeiten]

Akropolis gold mines[Bearbeiten]

Klisidi gold mines[Bearbeiten]

Thasos lead, zinc, silver mines[Bearbeiten]

Minengesellschaft Speidel (1905-1914)[Bearbeiten]

SAMM Vieille Montagne (1925-1936)[Bearbeiten]

Speidel / SAMM Tagebaue (1902 - 1936)[Bearbeiten]

Thasos iron ore mines[Bearbeiten]

SAMM Krupp Mining (1956-1959)[Bearbeiten]

SAMM Krupp shiploading in 1956[Bearbeiten]

SAMM Krupp shiploading in 1959[Bearbeiten]

Thasos marble mining today[Bearbeiten]

Livadakia-Saliara[Bearbeiten]

Limenas-Süd[Bearbeiten]

Ilias-Dhio Kephales[Bearbeiten]

Limenas (Thasos)[Bearbeiten]

Limenas (Thasos) in the 1950th[Bearbeiten]

Panagia (Thasos)[Bearbeiten]

Panagia (Thasos) 1956 - 1958[Bearbeiten]

Panagia (Thasos) 1989[Bearbeiten]

Potamia (Thasos)[Bearbeiten]

Aliki (Thasos)[Bearbeiten]

Kastri (Thasos)[Bearbeiten]

Kastro (Thasos)[Bearbeiten]

Franko (Thasos)[Bearbeiten]

Theologos (Thasos)[Bearbeiten]

Pefkari (Thasos)[Bearbeiten]


Limenaria (Thasos)[Bearbeiten]

Limenaria 1914[Bearbeiten]

Limenaria in the 1950th[Bearbeiten]

Limenaria 1969[Bearbeiten]

Limenaria 1980[Bearbeiten]

Limenaria 1999[Bearbeiten]

Limenaria 2005[Bearbeiten]

Palati in Limenaria (Thasos)[Bearbeiten]

Palati 1905 - 1914 Speidel[Bearbeiten]

Palati 1925 - 1936 Vieille Montagne[Bearbeiten]

Palati 1956 - 1959[Bearbeiten]

Palati 1969[Bearbeiten]

Palati 1980[Bearbeiten]

Palati 1989[Bearbeiten]

Palati 1999[Bearbeiten]

Palati 2005[Bearbeiten]

Palati 2008[Bearbeiten]

Schäden 3 Jahre nach Abbruch des IGME-Geopark-Projektes

Palati 2010[Bearbeiten]

Das Gebäude des von der IGME geplanten Bergbau-Museum des Geopark-Projektes (EU-Kofinanzierung 600.000 €), befindet sich seit Abbruch der Restaurierungsarbeiten im Jahre 2005 in katastrophalem Zustand und ungebremstem Verfall.

Το κτίριο του σχεδιαζόμενου μουσειακού έργου IGME του έργου Geopark (συγχρηματοδότηση από την ΕΕ 600.000 ευρώ) έχει καταστροφική κατάσταση και ανεξέλεγκτη αποσύνθεση από τη διακοπή των εργασιών αποκατάστασης το 2005.

Palati 2016[Bearbeiten]

Palataki in Limenaria 1955-1982[Bearbeiten]

Maries (Thasos)[Bearbeiten]

Kallirachi (Thasos)[Bearbeiten]

Sotiros (Thasos)[Bearbeiten]

Kazaviti (Thasos)[Bearbeiten]

Weinbau auf Thasos[Bearbeiten]

Thasian Peraia[Bearbeiten]

Lekani-Mountains[Bearbeiten]

Pangaion[Bearbeiten]

Griechenland[Bearbeiten]

Chalkidiki[Bearbeiten]

Nea Potidea[Bearbeiten]

Sani beach in 1969[Bearbeiten]

Fokia beach in 1969[Bearbeiten]

Orchomenos[Bearbeiten]

Deutsch: Die Fotos wurden am 6. September 1996 aufgenommen
English: The pictures have been taken on September 6, 1996

Gla, Böotien[Bearbeiten]

Deutsch: Die Fotos wurden am 10. September 1996 aufgenommen
English: The pictures have been taken on September 10, 1996

Lizenz[Bearbeiten]

Ich, der Urheber dieses Werkes, veröffentliche es unter der folgenden Lizenz:
w:de:Creative Commons

Namensnennung Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Diese Datei ist lizenziert unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international“.
Dieses Werk darf von dir
  • verbreitet werden – vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden
  • neu zusammengestellt werden – abgewandelt und bearbeitet werden
Zu den folgenden Bedingungen:
  • Namensnennung – Du musst angemessene Urheber- und Rechteangaben machen, einen Link zur Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade dich oder deine Nutzung besonders.
  • Weitergabe unter gleichen Bedingungen – Wenn du das Material wiedermischst, transformierst oder darauf aufbaust, musst du deine Beiträge unter der gleichen oder einer kompatiblen Lizenz wie das Original verbreiten.


Trikala Market in the late 1950th[Bearbeiten]

Deutsch: Die Fotos wurden am 11. Juni 1959 aufgenommen
English: The pictures have been taken on June 11, 1959

Norwegen[Bearbeiten]

Deutsch: Die Fotos wurden in der Zeit vom 8.August bis 14 Dezember 1953 aufgenommen.
English: The pictures have been taken from August 08 to December 14, 1953

Sagmo (Sulitjelma) in the 1950th[Bearbeiten]

Egypt[Bearbeiten]

Assuan in the early 1960th[Bearbeiten]

Climbing the Great Pyramid of Giza[Bearbeiten]

Mena House Hotel in the early 1960th[Bearbeiten]

Wadi Dabbah, Eastern Desert[Bearbeiten]

Wadi Karim, Eastern Desert[Bearbeiten]

Wadi Um Ghamis, Eastern Desert[Bearbeiten]

Nil-Fellachen[Bearbeiten]

Ababda-Bedouins, Eastern Desert[Bearbeiten]

Marsa Alam, Eastern Desert[Bearbeiten]

Kosseir[Bearbeiten]

Burma[Bearbeiten]

Inle Lake in the early 1960th[Bearbeiten]

Goteik Viaduct in the early 1960th[Bearbeiten]

Taunggyi[Bearbeiten]

Argentinien[Bearbeiten]

La Casualidad[Bearbeiten]

Salares (Salta)[Bearbeiten]

Bolivia[Bearbeiten]

La Paz and Cochabamba[Bearbeiten]

Titicaca Lake[Bearbeiten]

Senegal[Bearbeiten]

Koudekourou / Falémé[Bearbeiten]

Bretagne / France[Bearbeiten]

Dolmens in France[Bearbeiten]

Menhirs in France[Bearbeiten]

Cairns in France[Bearbeiten]

Tumuli in France[Bearbeiten]

Cyprus[Bearbeiten]

Enkomi[Bearbeiten]

Salamis[Bearbeiten]

St. Barnabas[Bearbeiten]

Soloi[Bearbeiten]

Medieval churches in Famagusta[Bearbeiten]

Kykkos monastery[Bearbeiten]

Apostolos-Andreas monastery[Bearbeiten]

Pentadaktylos mountain range[Bearbeiten]

Quetta / Westpakistan[Bearbeiten]

Quetta Coal 1957[Bearbeiten]

Syrien[Bearbeiten]

1. Damaskus[Bearbeiten]

2. Ma'lula[Bearbeiten]


3. Qa'lat Al Hosn / Krak des Chevaliers[Bearbeiten]

4. Amrit und Marathos[Bearbeiten]

5. Ugarit[Bearbeiten]

6. Qa'lat Sayhun[Bearbeiten]

7. Latakia[Bearbeiten]

8. Apameia[Bearbeiten]


9. Hama[Bearbeiten]


10. Ebla / Tell Murdikh[Bearbeiten]


11. El-Barah[Bearbeiten]

12. Serjilla[Bearbeiten]

13. Qalb Lhose / Kirk Bize / Ain Dara[Bearbeiten]


14. Qa'lat Seman[Bearbeiten]