User:Joterr

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

Kohlentraeger.Sackmuetze.jpg[edit]

Kohlenträger In der Zeit bis etwa 1950 wurden Koks und Kohlen in Säcken in die Häuser getragen. Die Kohlenträger hatten dabei als Schutz vor Staub und Dreck, aber auch vor Verletzungen einen von einer Seite nach innen gelegten leeren Sack kapuzenartig über den Kopf gestülpt. Die doppelte Sackleinwand schützte etwas vor Staub und Dreck, aber auch vor Verletzungen im Nacken. Wer hat noch ein Foto von einem Kohlenträger mit einem wie eine Kapuze über Kopf und Schultern gestülpten Sack?

Commons-logo.svg
Image Request

If possible, you can upload free images to Commons about this topic.