User talk:AnRo0002

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
jæja
jæja

Adminstrator[edit]

Čeština | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | English | Español | فارسی | Suomi | Français | Italiano | 日本語 | Հայերեն | 한국어 | Македонски | മലയാളം | Plattdüütsch | Nederlands | Português | Português do Brasil | Русский | Slovenčina | Svenska | +/−


An offering for our new administrator from your comrades...

AnRo0002, congratulations! You now have the rights of administrator on Commons. Please take a moment to read the Commons:Administrators page and watchlist related pages (in particular Commons:Administrators' noticeboard and Commons:Deletion requests), before launching yourself into page deletions, page protections, account blockings or modifications of protected pages. The majority of the actions of administrators can be reversed by the other admins, except for history merges which must thus be treated with particular care.

Please feel free to join us on IRC: #wikimedia-commons on irc.freenode.net. There is also a channel for Commons admins, which may be useful for more sensitive topics, or coordination among administrators:#wikimedia-commons-admin.

Also consider joining #wikimedia-admin, the cross-wiki coordination channel for Wikimedia administrators. Ask any channel operator for an invite exemption (or anyone in the channel may /invite you in temporarily). All admins from all projects are welcome.

You may find Commons:Guide to adminship to be useful reading.

Please also check or add your entry to the List of administrators and the related lists by language and date it references....

Please add Babel information on your user page and add yourself to Commons:List of administrators (and other pages). --EugeneZelenko (talk) 14:53, 29 April 2009 (UTC)

Herzlichen Glückwunsch --Mbdortmund (talk) 18:35, 29 April 2009 (UTC)

Thank you![edit]

Tireless Contributor Barnstar.gif The Tireless Contributor Barnstar
For your continuing work at organizing the chaos that Commons can be, I award thee this barnstar. Keep up the great work! :) Ebyabe (talk) 14:48, 19 September 2009 (UTC)

Files I made from anro[edit]

I herewith declare and solemnly swear that I release all the photos I made of anro under the "fuck you license". That is anro can do whatever he likes with the photos. --Paddy (talk) 02:47, 13 November 2009 (UTC)

Danke[edit]

Mal ein Danke für dein Kategorien-Feintuning meiner (und vermutlich auch vieler anderer) Bilder. --Túrelio (talk) 21:32, 3 December 2009 (UTC)
Auch von mir ein Dank für den unermüdlichen Einsatz für uns Fotoknipser -- smial (talk) 10:06, 2 April 2011 (UTC)


Barnstar![edit]

Commons barnstar.png The Commons Barnstar
Just a little thank you for all your categorizing work! Cheers, Rocket000 (talk) 01:47, 7 February 2010 (UTC)

Nur mal so..[edit]

Ich möchte dir einfach mal für deine unermüdliche Arbeit beim Kategorisieren danken. Ich hoffe, durch möglichst genaue Ortsangaben ist es etwas leichter. Viele Grüße -- Niteshift (talk) 11:03, 5 July 2010 (UTC)

Dir gebührt ebenfalls Dank, wer sonst hat so viele Kirchengebäude in Mecklenburg-Vorpommern abgelichtet. --anro (talk) 11:05, 5 July 2010 (UTC)

Vielen Dank[edit]

für Deine Aufräumarbeiten in den kurpfälzischen Kategorien und weit darüber hinaus! --4028mdk09 (talk) 21:08, 6 February 2011 (UTC)

Eine kleine Auszeichnung für großartige Beiträge[edit]

Fine Arts Star.png The Barnstar of Fine Arts
☆★☆ AnRo0002 is being awarded for outstanding, distingushed work in the visual arts field. Thank you! ☆★☆--Mattes (talk) 18:09, 27 February 2011 (UTC)

Thanks![edit]

Thank you for the fashion-by-decade template - it's wonderful - PKM (talk) 03:55, 29 March 2011 (UTC)

A kitten for you![edit]

Youngkitten.JPG

Da, ein verschlafenes Kätzchen für dich. Eigentlich sollte es bei Wikilove Wein geben. Grüsse,

Stanzilla (talk) 23:58, 9 December 2011 (UTC)

Happy Birthday![edit]

Saint-joseph AOC gastronomie.jpg Überlebensaward
Alles Gute zum Geburtstag... und lecker Kalbsleber mit Speckstreifen und Saint-Joseph AOC. Stanzilla (talk) 12:13, 5 March 2012 (UTC)

Danke für...[edit]

...deine Categoryordnende Arbeit!!! Beste Grüße --Losch (talk) 19:14, 25 February 2013 (UTC)

Noch eine Fehlbestimmung[edit]

20130427Wiesenknopf Hockenheim1.jpg

Hallo AnRo0002,

auch die Bilder File:20121130Bibernelle Ketsch1.jpg und File:20121130Bibernelle Ketsch2.jpg sind m. E. fehlbestimmt. Pimpinella saxifraga hat meines Wissens gefiederte Blätter, bei denen sich (abgesehen von der einzelnen Endfieder) stets zwei Fiederblättchen an der Blattachse gegenständig gegenüberstehen. Bei Deinen Pflanzen sind die Fiederblättchen z. T. wechselständig oder nur fast gegenständig. Das wiederum würde besser zum Kleinen Wiesenknopf (Sanguisorba minor) passen, in Frankfurt übrigens als "Pimpinelle" ein traditioneller Bestandteil der "Grünen Soße", vgl. de:Grüne Sauce. Zum Vergleich:


Mit freundlichen Grüßen --Robert Flogaus-Faust (talk) 15:37, 30 March 2013 (UTC)

Da ich nun einen schönen großen Kleinen Wiesenknopf vor die Linse bekommen habe (siehe Bild), habe ich die vermeintliche Bobernelle in Ketsch jetzt endlich umbenannt und neu kategorisiert. Danke und Gruß --anro (talk) 15:51, 27 April 2013 (UTC)

Frohe Ostern![edit]

Red wine and chocolate pairing.jpg Happy Easter!
Schoki und Wein für dich. Stanzilla (talk) 22:46, 30 March 2013 (UTC)

Fehlbestimmte und zweifelhaft bestimmte Pflanzenfotos[edit]

Danke für die Korrekturen. Es gibt bestimmt noch jede Menge anderer fehlbestimmter Pflanzenbilder von mir. Diese Staffel habe ich nun zum größten Teil abgearbeitet --anro (talk) 23:13, 5 June 2013 (UTC)

Hallo AnRo0002,

hier noch ein paar Bilder, die Du den falschen Arten zugeordnet hast:

Diese beiden Bilder (1 und 2) zeigen eindeutig Medicago lupulina und nicht Trifolium dubium. Man sieht sowohl die für Luzernen übliche Teilblättchenspitze als auch die dicht gedrängten Blüten. Trifolium dubium hat an der Spitze der Teilblättchen allenfalls ein sehr dünnes Haar und lockerere Blütenköpfe, da die Einzelblüten etwas länger gestielt sind - und zudem wesentlich weniger Blüten im Blütenköpfchen. Korrekt bestimmt hast Du Trifolium dubium übrigens auf Deinem Bild File:20130516Fadenklee Hockenheim.jpg!

Das sind beides Doldenblütler, aber auf gar keinen Fall etwas aus der Gattung Angelica, da diese Pflanzen längst nicht so haarig sind und ganz anders geformte Blätter haben. Ich tippe auf den Wiesen-Bärenklau (Heracleum sphondylium).

Diese Bilder mit den offensichtlich recht niederwüchsigen, dicht gedrängt wachsenden Pflanzen sehen z. T. für Ranunculus acris recht "verdächtig" aus, wobei natürlich Bild 8 am wenigsten aussagekräftig ist. Bild 9 ist definitiv falsch bestimmt und m. E. hinreichend sicher als Ranunculus repens einzuordnen, da man ein Blatt mit einem lang gestielten mittleren Teilblättchen sieht, was bei Ranunculus acris nicht vorliegen kann.

Wegen der extremen Behaarung und der Tragblattform (meist deutlich dreilappig) halte ich das eher für Ajuga genevensis. Ich empfehle zumindestens, diese Pflanzen in Category:Unidentified Ajuga zu stecken und die Zweifel an der Bestimmung in der Beschreibung klar zu machen.

Das ist alles der Gamander-Ehrenpreis (Veronica chamaedrys) und auf gar keinen Fall Veronica persica. Diese Arten unterscheiden sich gravierend, u. a. darin, dass Veronica persica einzelne Blüten an langen Blütenstielen in den Blattachseln von laubblattähnlichen Tragblättern hat, während Veronica chamaedrys Blütentrauben hat, bei denen die Blütenstengel der Einzelblüte in der Achsel von winzigen Schuppenblättchen entspringen.

Mit freundlichen Grüßen,

-- Robert Flogaus-Faust (talk) 13:26, 18 May 2013 (UTC)

Weitere fehlbestimmte Pflanzenbilder[edit]

Hallo AnRo0002,

hier noch einige weitere Bilder, die Du falsch oder sehr zweifelhaft bestimmt hast:

Das ist beides Geranium molle. Erodium cicutarium hat keine derart ausgerandeten Blütenblätter, wobei die Blüten von Erodium auch noch nicht ganz radiär symmetrisch sind (3 größere und 2 kleiner Blütenblätter). Außerdem sind die Blätter von Erodium cicutarium gefiedert.

Es sollte eigentlich klar sein, dass das nicht Capsella bursa-pastoris sein kann, weil die Pflanze lange, schmale Schoten statt der herzförmigen Schötchen entwickelt. Zudem sind die Blätter gefiedert. Das ist vielmehr Schaumkraut, und zwar ziemlich sicher in allen Fällen das Behaarte Schaumkraut (Cardamine hirsuta).

Das ist schon von den Blättern her größtenteils ganz klar erkennbar keine Hauhechel. Diese Pflanze besitzt paarig gefiederte Blätter mit Ranke, Hauchecheln (z. B. Kriechende Hauchechel) haben dreiteilige "Kleeblättchen" ohne Ranke. Die hier abgebildete Art ist in Wirklichkeit eine Wicke, und zwar wohl eine Art aus dem Bereich von Schmalblättriger Wicke (Vicia angustifolia) und Futterwicke (Vicia sativa). Für mich handelt es sich meist um breitblättrige Formen von Vicia angustifolia, aber die Taxonomie geht hier (nicht nur in den Commons) reichlich merkwürdige Wege, so dass die Pflanzen wohl in den Commons korrekt als Vicia sativa eingestuft werden müssen, da die Schmalblättrige Wicke wohl als Unterart von Vicia sativa aufgefasst wird.

Das ist ziemlich sicher das Wiesen-Labkraut (Galium album) und ganz bestimmt kein Kletten-Labkraut.

Die Blätter von Anthemis arvensis sehen ziemlich anders aus, vgl. z. B. die einigermaßen vertrauenswürdigen Fotos unter [1] und [2]. Ich vermute hier eher die Geruchlose Kamille (Tripleurospermum inodorum).

Auch das ist alles Medicago lupulina und nicht Trifolium dubium.

Quercus robur hat sehr kurze Blattstiele. Diese Blätter haben sehr lange Blattstiele. Zudem sehen die spitzen Blattzipfel eher nach irgendeinder amerikanischen Eichenart aus als nach irgendeiner hier in Deutschland einheimischen Eiche. Ich empfehle hierfür Category:Unidentified Quercus.

Bei Ranunculus acris sollten die Kelchblätter mehr oder weniger an den Blütenblättern anliegen. Diese hier sind offenbar meist zurückgeschlagen. Denkbar (hnd wahrscheinlich) wäre vor allem Ranunculus bulbosus, aber das ist mir zu spekulativ. Hahnenfüße sollte man in aller Regel besser vor Ort bestimmen oder es bei der Gattung lassen. Somit empfehle ich Category:Unidentified Ranunculus.

Das ist das Erdbeer-Fingerkraut (Potentilla sterilis), keine Wald-Erdbeere (Fragaria vesca). Zur Unterscheidung vgl. z. B. de:Erdbeer-Fingerkraut.

In der Annahme, dass das alles dieselbe Art zeigt: Bist Du sicher, dass das Schlehen sind? Ich habe Schlehen noch nie als freistehende Bäumchen gesehen, sondern immer als undurchdringliches Dickicht oder dornigen Busch. Könnte das nicht eher eine der Varianten von Prunus domestica sein, also eine Kulturpflanze?

Das ist ganz bestimmt kein Weissdorn. Vermutlich wieder Gattung Prunus mit Verdacht auf Prunus domestica.

Das ist alles der Hohle Lerchensporn (Corydalis cava), da die Tragblätter nicht vorne eingeschnitten sind. Und weissblühende Exemplare gibt es bei Corydalis solida fast nie. Ich habe jedenfalls noch nie eines gesehen. File:20130414Lerchensporn Altlussheim2.jpg könnte demgemäß ebenfalls Corydalis cava zeigen, aber da sieht man ja fast gar nichts von den Tragblättern.

Das sieht für Hirten-Täschelkraut sehr atypisch aus und könnte eher das Acker-Hellerkraut (Thlaspi arvense) sein.

Mit freundlichen Grüßen, --Robert Flogaus-Faust (talk) 20:25, 18 May 2013 (UTC)

Fehlbestimmte Pflanzen[edit]

Hallo AnRo0002,

hier mal wieder einige Deiner Pflanzenbilder, mit deren Bestimmung ich nicht einverstanden bin:

Das ist der Gewöhnliche Schneeball (Viburnum opulus), keineswegs Viburnum lantana, bei dem die Früchte nie so aussehen, sondern z. B. ziemlich plattgedrückt erscheinen!

Das war ein Flüchtigkeitsfehler von mir, natürlich kann ich sehr wohl Viburnum opulus von Viburnum lantana unterscheiden

Sisymbrium officinale kann das nicht sein, da bei dieser Art die Früchte am Stengel anliegen. Zudem sehen mir die Blüten gar zu prächtig aus. Die Blüten von Sisymbrium officinale sind winzig. Falls das überhaupt eine Art aus der Gattung Sisymbrium sein sollte, so tippe ich am ehesten auf Sisymbrium loeselii. Angesichts der wenig aussagefähigen Bilder empfehle ich aber eher Category:Unidentified Brassicaceae.

Hier spricht auch die Behaarung der Stängel für Sisymbrium loeselii, daher hab ichs mal dahinverkategorisiert

Stellaria holostea hat viel schmalere Blätter und blüht meist im April. Angesichts der Jahreszeit der Aufnahme und der Tatsache, dass das einzige Bild, in dem die Griffel entfaltet und einigermaßen deutlich zu sehen sind, 4 oder 5 Griffel zeigt, dürfte das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Myosoton aquaticum sein. Da scheint sich übrigens auf der Seite der Pflanzenart ein Tippfehler im Gattungsnamen eingeschlichen zu haben, d. h. die Umleitung auf eine Tippfehlerseite dürfte Unsinn sein.

Bei der Gelegenheit, sind auch diese Bilder Myosoton aquaticum? Stellaria holostea sind sie sicher nicht
Bei Deinen Bildern oben tippe ich auf Stellaria media. Myosoton aquaticum ist das auch nicht. --Robert Flogaus-Faust (talk) 20:00, 22 February 2014 (UTC)

Das halte ich für einen Hohlzahn (Gattung Galeopsis), nicht für eine Schwarznessel. Eine Artbestimmung anhand dieses Bildes wäre aber riskant. Also empfehle ich Category:Unidentified Lamiaceae.

Das ist ganz bestimmt nicht Veronica chamaedrys, wo die Tragblättchen der Einzelblüten winzig sein sollten. Das halte ich alles für Veronica persica. Mit freundlichen Grüßen --Robert Flogaus-Faust (talk) 20:43, 8 February 2014 (UTC)

Vielen Dank für die Hinweise. Ist nun fast alles bis auf die vermeintliche Schwarznessel korrigiert --anro (talk) 20:24, 10 February 2014 (UTC)
letzteres nun auch --anro (talk) 20:33, 10 February 2014 (UTC)

Noch ein paar fehlbestimmte Bilder[edit]

Hallo AnRo0002,

Diese Bilder gehören wohl auch alle zu Myosoton aquaticum. In einem Teil der Bilder sieht man sogar die fünf Griffel klar. Stellaria holostea passt jedenfalls gar nicht.

Auf einigen der Bilder sind die Pflanzen klar als Knautia arvensis erkennbar (Blätter). Auf vielen anderen sieht man eine starke abstehende Behaarung, die nicht zu Scabiosa columbaria passen. Ich halte das daher alles mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für Knautia arvensis, auch wenn ich bei Bild 10 (isoliert betrachtet) sogar Scabiosa für möglich gehalten hätte. Für den Rest nicht. Mit freundlichen Grüßen --Robert Flogaus-Faust (talk) 21:18, 22 February 2014 (UTC) Und hier noch ein paar weitere:

Diese Pflanzen halte sind m. E. allesamt eindeutig Geranium pyrenaicum und auf keinen Fall Geranium molle. Die Unterscheidung auf Fotos ist zwar nicht in allen Fällen einfach. Ich meine allerdings, dass man bei diesen Bildern entweder sieht, dass die Blütenblätter sehr viel länger (ca. doppelt so lang) als der Kelch sind, dass die Blüten sehr weit von den nächsten normal gestalteten Blättern weg sind und auch (so schwach das sowieso schwache Merkmal auf einem Foto auch ist), dass die Blüten eher violett als rot aussehen. Darum in allen Fällen eindeutig Geranium pyrenaicum!

Noch ein schwieriges Kapitel. Trifolium dubium wird sehr oft mit anderen Klee-Arten (Gattung Trifolium) oder mit Luzerne-Arten (Gattung Medicago) verwechselt. Ein typisches Merkmal für die Gattung Medicago ist ein relativ breiter Zahn an der Spitze der Teilblättchen (von mir meist "Medicago-Spitze" genannt), als Fortsetzung der Haupt-Blattader. Bei Trifolium ist da allenfalls ein sehr dünnes Haar zu finden. Solche Medicago-Spitzen sehe ich bei den Bildern 24 bis 32 (bei 28 nur unscharf bzw. bei Nachbarpflanzen). Stachelige Medicago-Früchte sehe ich bei den Bildern 24, 30 und 32. Bild 23 zeigt wegen der doch relativ vielen winzigen Blüten und der enorm breiten Blätter samt starker Behaarung vermutlich Medicago lupulina. Die übrigen Bilder zeigen eine andere Medicago-Art oder andere Medicago-Arten. Falls man aber nicht annimmt, dass es sich um eine der sehr seltenen Adventivarten handelt, sollte es sich in allen Fällen um die im Rheinland häufige Art Medicago minima handeln. Mit freundlichen Grüßen --Robert Flogaus-Faust (talk) 12:08, 23 February 2014 (UTC)

Noch einige fehlbestimmte Bilder[edit]

Hallo AnRo0002,

hier noch ein paar aktuell fehlbestimmte Bilder:

Bild 1 bis 3 zeigen Cornus sanguinea, nicht Sambucus nigra. Die Arten sehen sich eigentlich nicht sehr ähnlich, am allerwenigsten die Blätter. Bitte beachte, dass File:20130823Sambucus nigra1.jpg mit dem hängenden Fruchtstand als Sambucus nigra korrekt bestimmt ist. Bild 4 und 5 zeigen offensichtlich nicht Stellaria nemorum, weil bei dieser Art die Blütenblätter etwa doppelt so lang wie der Kelch sein sollten. Ich vermute hier Stellaria media oder Stellaria neglecta (oder sogar viel zu frühes Myosoton aquaticum??), auch wenn hier wohl Category:Unidentified Stellaria angezeigt wäre. Bilder 6 und 7 sehen demgemäß wegen des zu kleinen Verhältnisses der Länge der Blütenblätter zu den Kelchblätern auch überhaupt nicht nach Stellaria nemorum aus. Insbesondere Bild 6 wirkt hingegen verdächtig wie Myosoton aquaticum, aber die Art sollte eigentlich erst viel später blühen. Möglicherweise ist aber auch auch das nur riesig vergrößerte Stellaria media, jedenfalls wieder ganz bestimmt kein Stellaria nemorum. Bild 8 hingegen fehlt die typische Behaarung und die Blätter sind schmal und blaugrün. Daher ist das Stellaria holostea. Bilder 9 bis 11 sind sehr wahrscheinlich Stellaria graminea. Eine mögliche Alternative wäre eventuell noch Stellaria palustris, die aber selten ist und wohl auch etwas anders aussieht. Es ist mir völlig schleierhaft, was Bilder 12 und 13 zeigen. Auch diese zeigen aber wohl kaum Stellaria nemorum. Ich empfehle hier einen Löschantrag wegen schlechter Bildqualität oder alternativ Category:Unidentified Caryophyllaceae. Bilder 14 und 15 sind keine Margeriten, sondern gehören wegen ihrer Blattform zur Gattung Hundskamille (Anthemis). Die wahrscheinlichste Art wäre Anthemis arvensis, aber eine Artbestimmung nach einem Foto dürfte völlig unmöglich sein. Nummer 16 ist Stellaria holostea, nicht Cerastium arvense. Da sieht man an einer Blüte sogar noch ganz scharf die drei Griffel! Bei Bild 17 bis 19 liegst Du mit Lycium barbarum besonders weit daneben. Das sind Berberitzenblüten! Allerdings fürchte ich, dass es sich wegen der schmalen, rötlichen Blätter eher um einen Gartenexoten und nicht um unsere einheimische Art Berberis vulgaris handelt. Nummer 20 und 21 sind ganz bestimmt nicht Veronica hederifolia. Die Blätter, wenngleich nicht gerade scharf, passen nicht. Ich tippe da wegen der langen Blütenstiele auf Veronica persica. Denkbar wäre noch Veronica filiformis, aber für eine sichere Bestimmung reichen eben Blütenmakros einfach nicht aus. Bei Bild 22 bis 24 tippe ich wegen der sehr wenigen Blattfiederpaaren pro Blatt auf Vicia lathyroides. Vermutlich waren die Blütchen viel kleiner als bei Vicia sativa. Die Bilder 25 und 26 mit ihren gebogenen Fruchtansätzen zeigen vermutlich kein Thlaspi arvense, sondern sehr wahrscheinlich Microthlaspi perfoliatum. Mit Hilfe einiger Blätter hätte man sich sicher sein können. Die Bilder 27 und 28 zeigen wiederum vermutlich unbestimmbare Blütenmakros von Ehrenpreis-Pflanzen, bei denen lediglich feststeht, dass die bisherige Bestimmung als Veronica hederifolia wegen der unpassenden Blattform falsch ist. Mit freundlichen Grüßen --Robert Flogaus-Faust (talk) 12:59, 2 May 2014 (UTC)
Und übrigens schau auch bitte nochmals gründlich in meine früheren Beiträge zur Bestimmung Deiner Pflanzen auf dieser Seite! Da sind noch eine ganze Menge Bilder falsch oder sehr zweifelhaft bestimmt. --Robert Flogaus-Faust (talk) 14:37, 2 May 2014 (UTC)

Hi ihr zwei! Sorry, wenn ich mich einmische: Ich bin zwar auch für Exaktheit bei der Kategorisierung, doch das ist schon ziemlich gut, was AnRo0002 da macht. Wenn mir manchmal wirklich gute Fotos begegnen, die mit "plant" oder irgendwelchen Rotlinks in anderen Sprachen kategorisiert sind, oder ohne Kategorien irgendwie abgelegt sind, oder gar als Restbestände in einem "WLM-Upload-Happening-Massensammelgrab" ohne weitere Beschreibung für die "Suche" begegnen, dann seid ihr beide schon sehr an der wissenschaftlichen Genauigkeit angelangt. Freut mich natürlich, doch vielleicht etwas mehr Geduld auf der einen Seite? ... andererseits vielleicht eine vorsichtigere Kategorisierung mit vorläufiger Ablage in Oberkategorien – Vermutungen und denkbare Zuordnungen vielleicht erstmal in die Beschreibung des Fotos schreiben: "(wahrscheinlich/mit hoher Wahrscheinlichkeit/möglicherweise Species xxxxx oder YYYYY, nicht ausgeschlossen werden kann auch XXXXX)", wär' das eine Lösung? Sonst weiterhin viel Freude, bin schon wieder weg. Halt: Auch wenn's keine "Pflanze" ist, Diese April-Geburt hätte vielleicht eine exaktere, mehrfache (+ Ort, + Ovoviviparie) und prominentere Zuordnung verdient, als ich's vorläufig gemacht hab. Kann leider zuwenig Französisch (ist in WP-fr verlinkt), dann wär das Foto auch was für andere (de / en ...)-Wikipedia-Artikel. --LudwigSebastianMicheler (talk) 23:40, 9 May 2014 (UTC)
Hallo LudwigSebastianMicheler, es ist mir ja schon klar, dass AnRo0002 seine Bilder größtenteils richtig bestimmt und kategorisiert. Aber da er auch außerordentlich viel für Commons fotografiert, finde ich bei manchen einheimischen Arten mehr fehlbestimmte Bilder von ihm als von irgendwem sonst. Aber gewöhnlich sind dann nach entsprechender Nachricht in den meisten Fällen die Bilder bald richtig kategorisiert und sogar umbenannt, auch wenn halt häufig Reste von Fehlbestimmungen (wie Bild 7 oben) und einige arg spekulative Bestimmungen (wie die als Stellaria neglecta kategorisierten Bilder) übrig bleiben. Auch sind Bilder 27 und 28 mit Sicherheit kein Veronica chamaedrys. Ich hoffe mal, dass ich AnRo0002 mit meinen Bemerkungen diesmal nicht allzu sehr auf den Wecker gegangen bin. Ich werde mir wahrscheinlich später im Jahr die Zeit nehmen, die fehlbestimmten Arten nochmals zusammenzufassen und entsprechende Vorschläge machen. Das ist für mich immer noch weniger Arbeit, als wenn ich alles selbst korrigieren würde. Ihr müsst da allerdings diesmal beide etwas Geduld mit mir haben, da ich mich in nächster Zeit wieder mehr mit meinen eigenen Fotos beschäftigen werde. Ansonsten bin ich natürlich auch für die vorgeschlagene etwas vorsichtigere Kategorisierung und Beschreibung, habe aber nicht die Absicht, einem Autor meine diesbezügliche Meinung aufdrängen zu wollen, wenn der bisherige Bestimmungsvorschlag nicht eindeutig falsch ist. Zum Salamander kann ich nicht viel sagen. Die gelben Flecken sehen für mich als zoologischen Laien schon nach Feuersalamander aus. Wenn Du möchtest, kannst Du das Thema ja mal bei de:Wikipedia:Redaktion_Biologie/Bestimmung zur Diskussion stellen oder das Bild selbst umkategorisieren, wenn Du Dich bei dem Thema auskennst. --Robert Flogaus-Faust (talk) 12:09, 11 May 2014 (UTC)
Ja, Kommunikation und manch freundliches Wort sind wichtig. Wegen des Salamanders hab ich eben mal angefragt, mal sehen, was draus wird, danke für den Tipp Robert! (Mai-Ausflug?) --LudwigSebastianMicheler (talk) 03:14, 14 May 2014 (UTC)

Barnstar ![edit]

Commons-logo barnstar following category.svg The Commons Barnstar
Lots of thanks for your tireless categorizing work concerning flowers and plants ! --JLPC (talk) 09:58, 26 September 2014 (UTC)

A barnstar for you![edit]

Original Barnstar Hires.png The Original Barnstar
Hallo AnRo0002,

heute mal ein leicht rostiger Stern-Orden für dich wie in der en.wp üblich :-) Besten Dank für deine umfassende Pflege der regionalen Kategorien und auch für die regionalen Bilder, die du in den letzten Tagen zahlreich hochgeladen hast. Rosenzweig τ 14:49, 24 December 2014 (UTC)

Monats-Navigationsboxen[edit]

Hallo, AnRo0002! Du bist ja in der Kategorisierung von Pflanzen sehr aktiv und legst dabei auch Navigationsboxen wie z.B. Template:Asterales in Vorarlberg by month an. Hat das eigentlich einen bestimmten Grund, warum du da für jede Pflanzengattung und für jede geographische Einheit eine neue Vorlage machst? Wäre es nicht möglich, eine allgemeine Vorlage zu machen, die den lateinischen Namen und das Gebiet als Parameter nimmt? Sowas in der Art von {{Navigation by month|prefix=Asterales in Vorarlberg in}}? --Reinhard Müller (talk) 10:46, 2 May 2015 (UTC)

Ich habe jetzt als "proof of concept" mal zwei Navi-Vorlagen erstellt: Template:Navigation by states of Austria und Template:Navigation by seasons - so in etwa würde ich mir das vorstellen. Mit dem Template:Navigation by lassen sich solche Leisten wirklich unkompliziert und schnell erstellen, die der österreichischen Bundesländer habe ich sogar symbolisch mehrsprachig gemacht, was natürlich bei allen Leisten gut wäre. Alles, was auf diese Art auf Template:Navigation by aufbaut, lässt sich auch schön kombinieren, wie auf Category:Spring in Vorarlberg gezeigt. Ich finde, das sieht besser aus als zwei unabhängige und unterschiedlich gestaltete Navigationsboxen untereinander, wie z.B. in Category:Spring 2014 in Lower Austria oder Category:1900s architecture in Tyrol. Was hältst du davon? --Reinhard Müller (talk) 10:38, 4 May 2015 (UTC)

Deutschlandvorlage[edit]

Hallo, du machst doch viel mit Navigationsvorlagen. Kannst du vielleicht Mal bei [3] reingucken und sowas wie eine "dritte Meinung" abgeben? Die Diskussion fängt grade leider an sich im Kreis zu drehen, da wär Input von jemandem, der noch nichts an dieser Vorlage gemacht hat, vielleicht hilfreich. Holger1959 (talk) 23:42, 3 May 2015 (UTC)

Category:"Herkules und der erymantische Ebe" (Louis Tuaillon) - Typo?[edit]

Hallo AnRo0002, ist der "Ebe" im Kategorienamen ein Tippfehler? Ich kann die Kategorie gerne zu "...Eber..." umbenennen, wollte aber vorher zur Sicherheit kurz nachfragen. Danke für die tollen Uploads bei Commons und Viele Grüße. GermanJoe (talk) 22:50, 17 May 2015 (UTC)

Ja, sicher, Flüchtigkeits-Tippfehler, lautet selbstverständlich auf Eber --anro (talk) 06:56, 18 May 2015 (UTC)
OK - ist korrigiert. GermanJoe (talk) 09:57, 18 May 2015 (UTC)

Horsts(t)ückern und WLE[edit]

Hallo, ich glaub du hast bei mehreren Bildern einen Tippfehler eingebaut [4], also falls du Mal Langeweile hast oder einen Weg kennst, wie du das mit einem Klick kannst…

Bei mehreren

hab ich gesehen, daß im Text steht sie wären im LSG aufgenommen, die Kategorie aber NSG sagt. Kannst du das nachbessern, damits für WLE eine eindeutige Gebietszuordnung gibt? Im Hockenheimer Rheinbogen geht ja bei Detailfotos nur entweder/oder, höchstens bei Landschaftsfotos kannst du mal LSG- und NSG-Teile zusammen drauf haben. Das ist aber auch ein ganz schöner Flickenteppich da. Holger1959 (talk) 11:35, 19 May 2015 (UTC)

Zu deinen Fotos aus der Wagbachniederung siehe die noch offene letzte Frage User_talk:Holger1959#Wagbachniederung. Ich find dort echt kein LSG. Sieben Bilder hier bleiben also unter "unklar". Holger1959 (talk) 12:02, 19 May 2015 (UTC)

Das mit dem Tippfehler ist ein Lapsus von mir, der sich immerhin über 54 Bilder gezogen hat, den gleiche ich schnell mal aus. In den Horststückern sind allerdings nur zwei kleine Teilgebiete NSG ("Mirabellenhecken" und "Schwarzes Teich", siehe Horststücker), der Rest ist LSG, meine aufnahmen sind bis auf File:20150517Sambucus nigra2.jpg und File:20150517Sambucus nigra3.jpg alle außerhalb der NSG-Flächen gemacht.
Zur Wagbachniederung. Das Gebiet ist in der Tat kein Landschaftsschutzgebiet, aber ein Vogelschutzgebiet, ein kurzer Blick auf den Kartendienst von lubw (siehe [5] und [6])hat mir das gezeigt, die Kategorie kann also bestehen bleiben, müsste aber als Vogelschutzgebiet umschrieben werden.
Gruss --anro (talk) 15:57, 19 May 2015 (UTC)
Aso das mit der Kuckuckslichtnelke, da hab ich nur "Bachwiesen" geschrieben, ist natürlich im NSG. Warum heißen die überhaupt so? Weil sie aus der hohen Wiese rauskucken? Oder weil immer in der Nähe ein Kuckuk ruft, und allen damit sagen will, was hier wächst? (war bei den letzten malen bei mir immer so!) --anro (talk) 16:27, 19 May 2015 (UTC)

Hilfe![edit]

Hallo,

ich glaube du kennst dich mit dem Kategoriesystem auch gut aus.

Ich habe eben schon User:Holger1959 um Rat gebeten - vielleicht kommen wir gemeinsam hinter dem Problem (sieh mal bitte, ob du meine Problembeschreibung verstehst).

--Atamari (talk) 12:51, 8 June 2015 (UTC)

Also wie die Konzert- und Stolperstein-Bilder unter Geologie in NRW landen ist mir ein Rätsel, in den Kategorien ist nichts in dieser Richtung, das scheint eher ein Bot-Fehler zu sein --anro (talk) 09:08, 9 June 2015 (UTC)
Mittlerweile bin ich schlauer.. ist nicht ganz einfach: die Metropolregion Category:Rhein-Ruhr (komplett mit den ganzen Gemeinden) ist in Category:Rhine in North Rhine-Westphalia eingehangen. Der Rhein ist in Category:Rivers of North Rhine-Westphalia und diese Kat ist in Category:Bodies of water in North Rhine-Westphalia -> Category:Geomorphology of North Rhine-Westphalia. Ob das sinnvoll ist? --Atamari (talk) 09:16, 9 June 2015 (UTC)
also darüber solltest Du dich mit Reykholt auseinandersetzen, der oder die hat die Geomorhologie-Kategorien angelegt --anro (talk) 09:21, 9 June 2015 (UTC)

Category:Lepidoptera on Asterales und Unterkategorien[edit]

Die Category:Bees on Apiales‎, Category:Lepidoptera on Asterales und vergleichbare Kategorien beziehen sich auf den Blütenbesuch von Insekten und bei den Schmetterlingen gibt es neben den Blütenbesuchskategorien ja auch noch die Kategorien zu den Raupen, die eventuell auch einer Pflanze zugeordnet sind (Category:Caterpillars on Urtica dioica, die eine Unterkategorie der Category:Insects on Rosales ist). Daneben kann sich auch ein Bienenschwarm an jede Pflanze hängen, die kräftig genug ist, um das Gewicht zu tragen. Wenn also eine Category:xxx on flowers aufgeteilt werden soll, sollte im Kategoriennamen der Unterkategorien auch "flowers" (für die Blüten) auftauchen, um Mißverständnisse zu vermeiden. --Kersti (talk) 16:22, 8 June 2015 (UTC)

Gut, ich werde das in zukunft berücksichtigen --anro (talk) 16:59, 8 June 2015 (UTC)

Pflanzenbestimmungen[edit]

Was Pflanzen betrifft habe ich wenig Ahnung und bin daher sehr zurückhaltend. Von falschen / irreführenden Kategorisierungen, weil man glaubt, eine Ahnung zu haben, halte ich überhaupt nichts. "Ziemlich sicher" ist mir schlicht zu unsicher. --4028mdk09 (talk) 20:10, 9 June 2015 (UTC)

Ich halte Dich einfach für einen sturen Bock und rühre deine Bilder in Zukunft gar nicht mehr an und damit ist unsere Konversation für immer beendet --anro (talk) 20:15, 9 June 2015 (UTC)

Gelöschte NSG-Kategorien[edit]

Hallo AnRo0002, von den einst vollständig erstellten Kategorien für Naturschutzgebiete in BW werden immer wieder welche gelöscht, weil sie "leer" sind. Zuletzt löschte INeverCry 30 der Kategorien und lehnte eine Wiederherstellung ab. Auch wenn sie keine Dateien enthalten, so sind doch Ortskategorien, Beschreibungen und Links vorhanden und sie sind Teil eines geschlossenen Systems, das immer weiter gefüllt wird. Ich habe nun einen Wiederherstellungsantrag unter Commons:Undeletion requests/Current requests#Nature reserve categories gestellt. Kannst du als Admin da etwas machen? Gruß, --Sitacuisses (talk) 04:42, 10 June 2015 (UTC)

Ich stelle sie wieder her, aber andere Admins sind der meinung dass grundsätzlich leere Kategorien zu löschen sind, also ohne Garantie. Man sollte daher, falls keine Bilder vorhanden sind in jedeleere Kategorie einen osm-Kartenauscchnitt einstellen, um das zu verhindern. --anro (talk) 07:38, 10 June 2015 (UTC)
Danke schon mal! Kann es sein, dass nicht alle Versionen wiederhergestellt sind? In den Versionsgeschichten finde ich als ersten Beitrag Änderungen [7] [8], aber die Erst-Erstellung fehlt. Hier habe ich übrigens auf Anhieb ein Bild gefunden, das vorhanden, aber nicht dem NSG zugeordnet war. Davon dürfte es noch jede Menge geben, gerade so kurz nach den zahlreichen Uploads unerfahrener WLE-Teilnehmer. --Sitacuisses (talk) 09:01, 10 June 2015 (UTC)
Doch, es sind sämtliche Kategorien in ihrer letzten Version wiederhergestellt, mein Name taucht in der Versionsgeschichte nicht auf, weil ich den wiederherstellungs-bot genutzt habe, bis auf wenige Ausnahmen, wo ich ausversehen zuerst die Version mit dem Löschantrag wiederhergestellt hatte und dann manuall nachgebessert habe, ansonsten sind meine Aktivitäten in dieser Richtung nur im Lösch-Logbuch zu sehen --anro (talk) 09:13, 10 June 2015 (UTC)
Die letzte Version vielleicht, aber nicht die erste; denn wie könnte man bei der Kategorie-Erstellung mit Hotcat eine Kategorie wechseln? Oder siehst du als Admin mehr als eine Version in der History? Ich sehe da nur eine einzige. --Sitacuisses (talk) 09:42, 10 June 2015 (UTC)
Des weiß ich nicht, die Versionsgeschichte kann man aber auch hier ansehen --anro (talk) 09:46, 10 June 2015 (UTC)
"Berechtigungsfehler - Du bist aus dem folgenden Grund nicht berechtigt, die Liste der gelöschten Versionen zu sehen: Diese Aktion ist auf Benutzer beschränkt, die der Gruppe „Administratoren“ angehören." --Sitacuisses (talk) 10:04, 10 June 2015 (UTC)

Ein lebendiger Strauß Natur[edit]

WLE-Top 100 Poster
WLE-Tiermotive

Hallo AnRo0002,

der Fotowettbewerb „Wiki Loves Earth“, an dem Du mitgewirkt hast, liegt nun hinter uns. Am deutschen Teil haben 1000 Teilnehmer mehr als 14 Tausend Fotos hochgeladen. Du kannst nun auf einem Poster die von der Jury vorgenommene Top-100 Auslese auf einem Blick bewundern. Ein weiteres Poster stellt schöne Tiermotive zusammen, die von den einzelnen Juroren in ihrer Vorauswahl von 1000 Fotos enthalten waren. Hier kannst du auch eines oder mehrere Deiner Fotos entdecken. Hab vielen Dank für Deinen Beitrag. Wenn du magst, kannst Du diese Poster in einer Größe von bis zu A0 ausdrucken.

Aber auch die Einbindung von Fotos in Artikel und Listen der Wikipedia ist eine Form der Anerkennung. Bereits mehr als 1000 Fotos – hier in einer separaten Galerie zusammengestellt - sind so in einzelnen Wikipedia-Beiträgen zu sehen. Und wenn Deine besten Fotos dort noch nicht zu finden sind – Du weißt sicher am besten, in welche Artikel sie eingebunden gehören und die Wikipedia bereichern. Und: Der nächste Fotowettbewerb startet demnächst zu Kulturdenkmalen. Liebe Grüße von der Brücke (13.7.2015)

Wiki Loves Earth 2015 - die Organisatoren sagen Danke[edit]

WLE-Deutschland-2015.jpg

Hallo AnRo0002,

am 31. Mai 2015 endete der Fotowettbewerb Wiki Loves Earth, an dem Du mit Deinen Bildern teilgenommen hast. Dafür möchten wir Dir herzlich danken.

Dieses Jahr haben sich 26 Länder am Wettbewerb beteiligt, insgesamt wurden dabei 108.444 Bilder hochgeladen. Aus Deutschland kamen 14.115 Fotos, was einem Anteil von 13 % entspricht. Sehr erfreulich ist die hohe Zahl von 1000 Teilnehmern allein beim deutschen Wettbewerb. Einen Überblick findest du auf unserer Ergebnisseite.

Die deutsche Jury hat Ende Juni auf einer Sitzung in Fulda die Top100 und die Preisträger ausgewählt. Eine Entscheidung der internationalen Jury wird noch im Juli erwartet.

Ein anderer Fotowettbewerb steht bereits vor der Tür. Im September findet zum fünften Mal der Wettbewerb Wiki Loves Monuments statt, bei dem Kultur- und Baudenkmäler bebildert werden sollen. Mit dem Fotografieren dafür kann jetzt schon begonnen werden. Vielleicht möchtest Du Dich sogar an der Organisation dieses Wettbewerbs oder von Wiki Loves Earth 2016 beteiligen?

Wir würden uns über weitere Beiträge von Dir freuen.

Viel Spaß dabei wünscht das Orga-Team.

--Blech (talk) 07:30, 14 July 2015 (UTC)

Template:ByCat[edit]

Hallo AnRo0002. Ich bin schon seit mehr wie eine Woche mit MetaCats beschäftigt, eigentlich nur was Architektur und Kunst betrifft, aber wenn man den verschiedenen Categorien by something nachfolgt bis in jedem letzten Ast, dann kommt man bald ins Unendliche. Was ich tue, ich füge den korrekten MetaCat Template bei, denen Kategorien die ihn nicht haben (also ich ergänze die relativen Flat Lists); ich ergänze oder korrigiere die MetaCat Template die es benötigen (z.B. wenn eine Categorie by city ist und nur {{MetaCat}} oder {{MetaCat|style}} zeigt, dann wird das eben in {{MetaCat|city}} saniert). Nun was ich so bemerkt habe, es gibt viele spezifische MetaCats die aber nur in die generelle MetaCat Flat List enden, weil der Template:ByCat nicht mehr auf den neusten Stand gebracht worden ist. Könntest du mir da helfen? Meine Vorschläge wären: collection = institution / diocese = institution / medallist = creator / christian saint = saint / millennium = era / municipality = city / production area = location / media = type / content = subject. Wenn du das machen könntest, das wäre eine grosse Hilfe für mich, und ich wäre dir sehr dankbar. Vor vielen Jahren habe ich / wir gut gearbeitet auf MetaCats als Rocket000 noch aktiv war. Seit dem er nicht mehr tätig ist, habe ich das Gefühl dass die MetaCats total verlassen worden sind. Oder täusche ich mich? Sicher, was ich so sehe, es hat überall tausende von Categorien die den Template nicht besitzen. Für die maintenance ein grosses Handicap. Herzlichen Dank für alles was du machen kannst oder willst. Liebe Grüsse, --DenghiùComm (talk) 15:43, 22 July 2015 (UTC)