User talk:Rob Irgendwer

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

Verwaiste Mentee[edit]

Hier ein bischen out of topic, aber trotzdem - hierüber schon mal ernsthaft nachgedacht? Solltest du zumindest langfristig mal ins Auge fassen, die Newbies würden es danken. :) --Bebilderer (talk) 19:55, 15 December 2009 (UTC)

Moinsen Bebilderer. Vielen Dank für deine Info. Ich freue mich, dass du mich so einschätzt. Grundsätzlich bin ich dem gegenüber nicht abgeneigt. Aktuell bin ich mir aber nicht sicher, ob ich die notwendige Qualifikation durch meine Hilfsbereitschaft in Verbindung mit einer gewissen Portion Selbstlosigkeit wettmachen kann.
Trotz vieler Meta-Seiten auf der Beobachtungsliste, dem Mitlesen von internen Seiten (Adminkandidaturen, Meinungsbilder, Umfragen, Adminnotizen, Sperrprüfungen) bin ich nicht in der "Löschhölle" dabei (weder aktiv noch passiv).
Ich habe weder 2.000 Edits und auch nicht 1.000 im Artikelnamensraum.
Ich habe noch keinen richtigen Artikel eingestellt, lediglich einen in der Schmiede
Ich bin zwar seit gut zweieinhalb Jahren dabei (und immer noch gerne), aber ob das reicht? Hmmm...
Zu guter Letzt noch eine persönliche Frage: Wie bist du auf mich gekommen? Ich strotze ja nicht gerade von Omnipräsenz (s.o.)... Oder kenne ich dich vielleicht unter einem... nunja "anderen" Namen? Meine E-Mail-Funktion in der de-WP ist freigeschaltet, falls du das nicht zu öffentlich machen willst *g*. (Würd mich über ne Antwort freuen!)
Bleibt also (falls du nicht o.g. Argumenten den Wind aus den Segeln nehmen kannst) auf alle Fälle die "langfristige" Option.
Besten Gruß, --Rob Anybodyengage... 21:42, 15 December 2009 (UTC)
Moin, um das Rätsel gleich zu Beginn zu lüften: nein, wir kennen uns nicht und sind uns mit hoher Wahrscheinlichkeit auch noch nie vorher begegnet, es sei denn du hättest einen Zwilling ;-)
Auf dich aufmerksam geworden bin ich zufällig durch diesen "Nothelfereinsatz", der mir sehr gut gefallen hat - und dann habe ich einfach mal in deinen Beiträgen gestöbert. Tja, und das was ich gesehen habe, hat mir persönlich so gut gefallen, da wollte ich dich einfach mal anstupsen. Denn gerade Neulinge können Unterstützer mit profunder Kenntnis der Abläufe, Humor, Gelassenheit und Geduld brauchen und zwar nicht nur in der stressanfälligen Vorweihnachtszeit.
Ob eine Kandidatur zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich wäre? Ich weiß es nicht, denn auch hier verändert sich die WP derzeit merklich - MKs sind zwar keine AKs, aber gerade einige wenige der Neumentoren aus diesem Jahr haben, was Anforderungen an künftige Kollegen angeht, nach meinem Eindruck ab und an "ein Rad ab" (wobei ich mich manchmal frage, inwieweit sie den Ansprüchen an andere selbst gerecht werden). Sicher wissen kannst du es nur, wenn du es probierst!
By the way: es kann (und wird) dich niemand daran hindern, bis dahin Neulingen auch ohne den offiziellen Status des Mentors zu helfen - möglichst schon bevor sie in der Patsche sitzen! Denn oft sind es nicht die vermeintlich großen Heldentaten und die spektakuläre Rettung aus der Löschhölle, sondern gerade im Vorfeld die kleinen Hilfen, die praktischen Hinweise (wie z.B. einen Artikel zunächst im BNR anzulegen) und das eine oder andere nette Wort, das nicht nur die schüchternen Neulinge so dringend brauchen, um hier wirklich anzukommen (um dann nach einer kurzen Inkubationszeit festzustellen, dass sie sich unheilbar mit dem "Wikivirus" infiziert haben - man könnte fast glauben, ich rede aus eigener Erfahrung *schmunzel*). Gerade in den Recent Changes und auf FvN gibt es ein schier unendliches Betätigungsfeld und trotz aller Bemühungen und der ausgezeichneten Arbeit der meisten MPler manchmal viel zu wenige aufmerksame (Not-)Helfer. Auf jeden Fall wünsche ich Dir weiterhin viel Spaß, wo auch immer du präsent bist. Danke für diese nette Begegnung und alles Gute für dich! Beste Grüße, --Bebilderer (talk) 23:29, 15 December 2009 (UTC) Wer weiß, vielleicht lasse ich meine gestrige Sperre auf de.WP irgendwann in den nächsten Monaten wieder aufheben und wir sehen uns dort einmal wieder - denn dann werde ich sicher einen Mentor (und / oder Nothelfer) brauchen :-)
Hallo nochmal. Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Hab mir mal so einige Kandidaturen angesehen. Um ehrlich zu sein: Selbst ich würde mich zum aktuellen Zeitpunkt (noch) nicht wählen... ;)
Oft genannte Kritikpunkte sind die Artikelarbeit. Und da sehe ich bei mir noch Potenzial. Da ich ohnehin in der nächsten Zeit (Wochen, Monate, ...) mal diesen "Level up" beschreiten möchte (hab ausser meiner Schmiede noch so zwei, drei Sachen im Kopf), wäre vielleicht danach eher der Zeitpunkt. Oder um es mit den Worten diverser Mentoren-Wahlberechtigten zu sagen: "...in einem halben Jahr gerne wieder".
Nichtsdestotrotz: Es tut gut, wenn jemand (scheinbar doch) fremdes die eigene Arbeit und Art mit einem solch positiven Beitrag honoriert. Dafür nochmal ein Dankeschön.
Ich weiß zwar nicht, was dich zu einer Selbstsperre bewegt hat, bin aber gerne unterstützend für dich da, wenn du es dir demnächst (?) anders überlegst und wieder in der WP unterwegs bist - dafür muss ich definitiv kein Mentor sein. =)
Besten Gruß (und vorab: Schöne Weihnachten) und hoffentlich bis bald mal wieder!
--Rob Anybodyengage... 20:20, 16 December 2009 (UTC)
PS: Das mit der E-Mail ist nicht nur auf die oben beschriebene Situation beschränkt (von wegen "anderer Name")... ;)
LOL, du würdest dich selbst nicht wählen, aber immerhin würdest du auch nicht mit Contra stimmen; das ist doch schon mal ein Anfang! *fg* Na denn erst einmal viel Spaß und Erfolg beim "Artikeln"! Ich vertraue fest darauf, dass du trotzdem noch Zeit findest, auch weiterhin einsamen Neulingen aus der Klemme zu helfen - schöne Feiertage und eine gute Zeit! Und herzlichen Dank für dein Angebot! ;-) Beste Grüße, --Bebilderer (talk) 22:40, 16 December 2009 (UTC) warte aber bitte nicht auf Mail, da ich mir hier keine Mailadresse einrichten werde

Schnipp-Schnapp[edit]

In dieser Kategorie habe ich Bilder von Dir gefunden, welche Leuten einfach ein Stück vom Kopf abschneidet. Ist das ein neues kreatives Gestaltungselement oder was hast du Dir dabei gedacht? Wenn jemand jemanden ein Stück abschneiden möchte, dann kann er es ja eh tun, aber dass es gleich beim Originalbild ist, das kann ich nicht nachvollziehen. Ich gehe aber davon aus, dass du Dir dabei was gedacht hast. lg --Hubertl (talk) 05:22, 20 May 2012 (UTC)

Hallo Hubertl. Genau das (kreatives Gestaltungselement) habe ich mir dabei gedacht. ^^
Klassische (und damit ist das "gewohnte Sehen" gemeint) Portraits sind in der Mehrzahl im Hochformat aufgenommen und überdies mit entsprechender Körperhaltung. Aus meiner Sicht interessante Portraits (bzw. Fotos) sind allgemein diejenigen, die vom gewohnten Sehen abweichen (natürlich ist sowas "povig", wie im Grunde jedes Foto - da könnten wir Bildschirmkilometer füllen). Damit ist unter anderem der "Beschnitt" gemeint, aber auch das nicht so häufige Quer- oder quadratische Format und/oder Farbe/Schwarzweiss.
Solche Bilder "hinterher" zu beschneiden ist eine Möglichkeit. Da bei der Landtags-Aktion aber ohnehin mehrere Bilder vom Motiv entstanden, sind eben sowohl klassische Hochformat- als auch Querformat-Bilder (mit/ohne Beschnitt) entstanden (siehe hier meine Gesamtauswahl).
Welche es dann letztlich in den Artikel schaffen, liegt nicht immer zwingend beim Fotografen.
Besten Gruß, --Rob Irgendwer – (talk) 11:18, 20 May 2012 (UTC)
Ich habs mir eh gedacht, denn was früher in den Familien für Unterhaltung sorgte, nämlich die abgeschnittenen Köpfe bei den Urlaubsgruppenfotos, wird durchaus zum Hingucker dann - man sieht es bei mir - wenn genau deshalb die Fotos eben viel genauer angeschaut werden, als wenn alles ordnungsgemäß vorhanden ist. Ich kenn das aus dem Textbereich, wo man bewusst Fehler einbaut um die Sinne des Lesenden zu schärfen, oder mit einer Schrift schreibt, die an Schreibmaschinentypos erinnert. --Hubertl (talk) 13:40, 20 May 2012 (UTC)