Frankfurt-Bockenheim

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Bockenheim ist ein Stadtteil in der Innenstadt von Frankfurt am Main.
English: Bockenheim is a district in downtown Frankfurt.
Deutsch: Mehr unsortierte Bilder in der Kategorie Frankfurt-Bockenheim
English: More unsorted images in Category Frankfurt-Bockenheim

Contents

Allgemeines[edit]

Historische Abbildungen[edit]

Universität – University[edit]

Goethe University Frankfurt Poelzig Building.jpeg


Bockenheimer Warte und Umgebung[edit]

Carlo Schmid-Platz[edit]

Adalbertstraße vormals Schöne Aussicht[edit]

Adalbertstraße 15-17, ehemalige Leuchtenfabrik G. Schanzenbach[edit]

Adalbertstraße - Südseite - Ungrade Hausnummern[edit]

Adalbertstraße - Nordseite - Gerade Hausnummern[edit]

Jordanstraße[edit]

Homburger Straße[edit]

Landgrafenstraße[edit]

Große Seestraße vormals Große Sandstraße[edit]

Kurfürstenstraße[edit]

Greifstraße[edit]

Leipziger Straße vormals Frankfurter Straße[edit]

Leipziger Straße nach Durchzug des Sturmtiefs PETRA am 17.12.2010[edit]

Markgrafenstraße (ungerade)[edit]

Markgrafenstraße (gerade)[edit]

Sophienstraße / vormals Bismarckstraße[edit]

Margarete-und-Fritz-Kahl-Anlage (Verlängerung der Zeppelinallee)[edit]

Ginnheimer Landstraße[edit]

Diebsgrundweg (Bockenheim Nord)[edit]

Frauenlobstraße[edit]

Namenspatron ist der Minnesänger Heinrich von Meißen (1350-1318). Er erhielt den Beinamen „Frauenlob“, weil er im Streit mit dem schwäbischen Minnesänger Barthel Regenbogen dem Begriff „frouwe“ = Frau den Vorzug gab vor

Spielplatz an der Kaufunger Straße[edit]

Grempstraße / vormals Kirchgasse[edit]

Hülya-Platz / Friesengasse / vormals Neugasse[edit]

Ehemaliges Landhaus Passavant[edit]

Hamburger Allee / vormals Moltke-Allee[edit]

Viadukt Hamburger Allee / Voltastraße[edit]

Stadtteilbereich City-West[edit]

Solmsstraße[edit]

Voltastraße[edit]

Pfingstbrunnenstraße, früher im Volksmund "Glotz-Gass"[edit]

Galvanistraße/Ohmstraße[edit]


Ehemaliges Elektrizitätswerk mit Schornstein[edit]

"alter" Friedhof Bockenheim (Solmsstraße)[edit]

Stadtteilbereich Rebstock / Europaviertel[edit]

Rebstockweiher / Rebstockbad[edit]

Straße der Nationen[edit]

Zeppelinpark[edit]

am Europaviertel West, Frankfurt am Main, eingebunden durch die Straßen Am Römerhof, Am Dammgraben und Straße der Nationen

"aufgelassener" Friedhof der St.Jakobskirche in Bockenheim[edit]

"neuer" Friedhof Bockenheim[edit]

Kirchen[edit]

Bahnhof Frankfurt (Main)-West, genannt Westbahnhof[edit]

Ökohaus[edit]

Von-Bernus-Park[edit]

Restfläche des vormalig erheblich größeren Schloßparks des 1944 untergegangenen "Bockenheimer Schlösschen"

Schloßstraße[edit]

Kiesstraße[edit]

Rohmerplatz[edit]

Kurfürstenplatz, ehemaliger Marktplatz (Vorkrieg)[edit]

Elisabethenplatz[edit]

Ochsengraben[edit]

rund um die Häusergasse[edit]

Sportstätten[edit]

ehemaliger Gutshof Schönhof[edit]

Hersfelder Straße[edit]

Salvator-Allende-Straße[edit]

ehemalige Husaren-Kaserne[edit]

Stadtwald Biegwald (Bockenheim/Rödelheim)[edit]

Am Leonhardsbrunn[edit]

Kunstwerke[edit]

Schulen[edit]

Krankenhäuser[edit]

Notfalleinrichtungen[edit]


Über den Dächern von Bockenheim[edit]

Sonstiges[edit]


Frankfurt
Stadtteile von Frankfurt am Main — Frankfurt districts

Altstadt | Bahnhofsviertel | Bergen-Enkheim | Berkersheim | Bockenheim | Bonames | Bornheim | Dornbusch | Eckenheim | Eschersheim | Fechenheim | Flughafen | Frankfurter Berg | Gallus | Ginnheim | Griesheim | Gutleutviertel | Harheim | Hausen | Heddernheim | Höchst | Innenstadt | Kalbach-Riedberg | Nied | Nieder-Erlenbach | Nieder-Eschbach | Niederrad | Niederursel | Nordend | Oberrad | Ostend | Praunheim | Preungesheim | Riederwald | Rödelheim | Sachsenhausen | Schwanheim | Seckbach | Sindlingen | Sossenheim | Unterliederbach | Westend | Zeilsheim