Reichshund

Aus Wikimedia Commons, dem freien Medienarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Reichshunde wurden die Doggen Otto von Bismarcks bezeichnet. Der Begriff Reichshund wurde zunächst im Zuge des Berliner Kongress von 1878 geprägt, bei der Reichskanzler Bismarck mit einer Dogge aufgetreten war, und infolgedessen im Kaiserreich für diese Hunderasse inoffiziell geläufig.

Reichshund was the special idiom for Otto von Bismarck's Great Danes in the time of the German Empire. The breed and the names of Bismarck's dogs became fashionable up to the First World War.