Commons:Forum

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

Shortcut: COM:FORUM

Diese Projektseite in anderen Sprachen:
English | ūüĆź
Diskussion (Verzeichnis)
Gnome User Speech.svg
Wichtige Diskussionsseiten

Forum
Willkommen im Forum

Die Seite Forum soll als Diskussionsforum von Wikimedia Commons √ľber Vorhaben, technische Fragen und Richtlinien dienen.

Alte Diskussionen finden sich im Archiv. Diskussionen, zu denen seit 14 Tagen keine Beitr√§ge mehr verfasst wurden oder die seit 3 Tagen mittels {{Section resolved|1=~~~~}} als erledigt markiert sind, werden automatisch archiviert.

Bitte beachten:
  1. Falls du fragen m√∂chtest, warum nicht-freies/kommerzielles Material bei Wikimedia Commons nicht erlaubt ist, m√ľssen wir immer und ohne Ausnahme darauf verweisen, dass bei uns nur freier Inhalt erlaubt ist. Das ist eine in diesem Projekt unver√§nderliche Grundregel.
  2. Deine Frage könnte bei den häufig gestellten Fragen bereits beantwortet sein.
  3. Die Antworten, die du hier erhältst, sind keine Rechtsberatung und der Antwortende kann nicht verantwortlich gemacht werden. Bei rechtlichen Fragen können wir versuchen zu helfen, aber unsere Antworten können professionelle Hilfe nicht ersetzen.
Wo dir hier nicht geholfen wird:
  1. Bitte stelle hier keine L√∂schantr√§ge. Um f√ľr eine Seite oder Datei einen L√∂schantrag zu stellen, nutze am besten einfach den L√∂schung-Vorschlagen Knopf, den Du auf der Seite, die gel√∂scht werden soll, in Deiner Werkzeugleiste findest.
  2. F√ľr Diskussionen √ľber Grafiken/Fotos/Karten/Videos/T√∂ne besuche die Seite Graphics village pump.
  3. F√ľr Verbesserungsanfragen von Grafiken (oder Grafikneuerstellungsanfragen), Fotos, Karten, Videos oder T√∂nen wende dich an die Grafik-, Foto-, Karten- oder Video- und Tonwerkstatt im Commons:Graphic Lab.
  4. F√ľr Bilderw√ľnsche besuche die Commons:Bilderw√ľnsche
  5. F√ľr √úbersetzungsw√ľnsche besuche die Commons:√úbersetzungsw√ľnsche
Centralized discussion
See also: Village pump/Proposals ‚ÄĘ Archive

Template: View ‚ÄĘ Discuss  ‚ÄĘ Edit ‚ÄĘ Watch

Es ist ganz bestimmt sehr unpopulär[edit]

Vielleicht mache ich mich auch unbeliebt, aber ich denke nicht, dass wir unsere Köpfe in den Sand stecken sollten, indem wir eine Lizenzfrage bzgl. Panoramafreiheit einfach nicht behandeln. Siehe hier --Hubertl 07:19, 13 August 2016 (UTC)

Evtl. sind die commons-Admins einfach √ľberlastet? -- Smial (talk) 07:22, 13 August 2016 (UTC)
(quetsch) @Hubertl, Smial: LA's werden (gem√§√ü Policy) fr√ľhestens nach einer Woche geschlossen, das bedeutet der LA wird fr√ľhestens am Mittwoch geschlossen. Panoramasachen sind kein Schnell√∂sch Grund (Commons:CSD#F3). --Steinsplitter (talk) 14:02, 13 August 2016 (UTC)
Will ich nicht ausschlie√üen. Poco hat sich ja schon ge√§ussert, allerdings an anderer Stelle (bei QI). Aber halt keine Entscheidung. Meine Anfrage hat halt auch damit zu tun, weil das Bild bei CR irgendwann einmal geschlossen wird. Aber es sind wahrscheinlich noch weitere Bilder f√ľr QI von Medium69 in der Queue, wie ich annehme. Sein Argument war halt schon ziemlich haneb√ľchen, man merkt halt, er will seine Bilder retten (was ja nicht zu verdenken ist!) --Hubertl 07:26, 13 August 2016 (UTC)
Das mit der Panoramafreiheit in F ist bitter, aber nachdem Belgien den Hintern bewegt hat, besteht ja Hoffnung, da√ü sich auch beim gro√üen Nachbarn irgendwann mal was zum Guten wendet. Auf commons sind schon fantastische Fotos aus F gel√∂scht worden :-( --Smial (talk) 07:38, 13 August 2016 (UTC)
Eins wurde schon gel√∂scht, f√ľr einige anderen existieren LA [1]. --Ralf Roleńćek 07:54, 13 August 2016 (UTC)
Da wir - ua. auch mit Dimitri - jemanden in Br√ľssel haben, der diese Sache lobbyiert, w√§re es meiner Meinung nach falsch, hier gerade mit franz√∂sischen Bildern so zu tun, als ob man einfach mit Kopf-in-den-Sand-stecken die Sache aussitzen kann. Man schafft mit dem L√∂schen der Bilder mehr Bewusstsein zugunsten einer L√∂sung zu diesem Thema, als wenn man einfach so tut als w√§r nix. Man merkt das ja auch an der Argumentation von Medium69, der √ľberhaupt auf das Thema nicht eingeht sondern v√∂llig absurde (und entsprechend falsche) Argumentationen aus dem Hut zaubert. Er will sich durchschwindeln, aber Wut als Franzose gegen die franz√∂sische Rechtssprechung bzw. Legislatur zu entwickeln, das f√§llt ihm nicht dazu ein. --Hubertl 08:36, 13 August 2016 (UTC)
Ich glaube nicht, dass sich in naher Zukunft in Frankreich etwas bewegen wird. Wir haben in Europa keine einheitliche Panoramafreiheit und wenn ich unseren Vertreter in Br√ľssel so richtig verstehe, schl√§gt er sich eher auf die Seiten der kommerziellen Verwerter. Damit wird es in Zukunft eher noch schwieriger mit der Panoramafreiheit - auch in Deutschland und anderen L√§ndern der EU, die heute schon eine gute Regelung mit der Panoramafreiheit haben. Nach einem Besuch in Paris fand ich es wenig erquicklich, f√ľr jedes Objekt im √∂ffentlichen Raum zu ermitteln, wer der Urheber war und wann dieser eventuell verstorben ist. Mir reicht der Aufwand in Deutschland schon, der trotz Panoramafreiheit erforderlich ist. Da vergeht einem doch die Lust am Fotografieren. Die Graffitis sind Kunstwerke, egal wie sie entstanden sind. Auch wenn es sicherlich eine Grenze zwischen Schmierereinen und Kunstwerken gibt. Das ist wie der Unterschied zwischen Lichtbild und Lichtbildwerk. (Ganz nebenbei halte ich auch die Bilder aus Freizeitanlagen insbesondere von eventuell gesch√ľtzten Kost√ľmen f√ľr bedenklich. Zumindest gilt erst einmal das Hausrecht und daher w√ľrde ich bei derartigen Bildern eine Zustimmung des Eigent√ľmers der Anlage und damit einen OTRS-Eintrag erwarten.) --XRay talk 09:38, 13 August 2016 (UTC)
@XRay: dieser Meinung, eben was die Bilder der Freizeitanlagen betrifft, will ich mich energisch anschließen. Leider ist es so, dass Medium69 sich dieser Diskussion gänzlich entzieht und einfach weitermacht, wenn man ihn daruaf anspricht. Als ob man gegen Beton spricht. --Hubertl 11:53, 13 August 2016 (UTC)
@Hubertl: Was diesen einen Freizeitpark angeht: Wie in anderen Freizeitparks oder Zoos ist laut Parkordnung das Fotografieren nur f√ľr private Zwecke gestattet. Explizite Ausnahmen sind m√∂glich. Und daf√ľr m√ľsste es hier ein OTRS-Ticket geben. Die Regelung ist klar. Die meisten Bilder m√ľssen gel√∂scht werden. Es steht auch ein deutlicher Hinweis bei der Kategorie. Ich verstehe gar nicht, wieso dort √ľberhaupt so viele Bilder und Kategorien existieren. Habe ich da was falsch verstanden? --XRay talk 13:35, 13 August 2016 (UTC)
@XRay:Ich habe, was diesen Freizeitpark betrifft, mir die Website genauestens durchgelesen, es gibt dort keinerlei Hinweise darauf, dass es Einschr√§nkungen einerseits, aber auch keine Erlaubnisse andererseits g√§be. Es gilt somit das, womit man sich als Besucher einverstanden erkl√§rt (Parkordnung). Was das genau ist, das ist mir leider verborgen geblieben. Dass aber gerade diese Leute eine Volllizenz CC-BY-SA akzeptieren, das w√ľrde mich ganz extrem wundern. --Hubertl 00:49, 14 August 2016 (UTC)
@Hubertl: Hier steht es sehr eindeutig, Abschnitt 4.2: [2] Ich habe aber √ľberhaupt keine Ahnung, wie man mit solchen Dingen umgeht. Die Kategorie enth√§lt hunderte Bilder von etlichen Fotografen und Fotografinnen, aber nur ein Teil ist wirklich in √úbereinstimmung mit den Regeln aufgenommen worden. Meiner Meinung nach sollte man Dritte nicht verleiten, Aufnahmen, die keine explizite Genehmigung haben, hier hochzuladen. Als ich angefangen habe, hier Bilder hochzuladen, habe ich mich genau daran zu orientieren versucht. --XRay talk 05:48, 14 August 2016 (UTC)
@XRay:: Danke f√ľr den Link, ich habe ihn wohl gesucht, aber nicht gefunden. Die Sachlage ist absolut unmissverst√§ndlich, wir - dh. Commons - darf diese Bilder nicht unter einer freien Lizenz zur Verf√ľgung stellen. Ob man hier Mir ist - offen gesagt - auch schleierhaft wie man mit sowas umgeht, ohne gleich zum B√∂sesten aller B√∂sen zu mutieren. --Hubertl 06:31, 14 August 2016 (UTC)
Die Klausel in der Parkordnung √§ndert imho in urheberrechtlicher Hinsicht, soweit f√ľr mich ersichtlich (da der Fotograf die Nutzungsrecht nicht abgegeben hat), nichts Commons:Non-copyright restrictions. --Steinsplitter (talk) 07:17, 14 August 2016 (UTC)
@Steinsplitter: Die Parkordnung ist das Hausrecht. Die Fotos d√ľrfen nicht ohne explizite Genehmigung gemacht werden und genau diese ist bei vielen Bildern dort nicht aufgef√ľhrt. Das w√§re was f√ľr Projektumfang/Vorbeugendes Prinzip. Dazu kommt, dass in Frankreich kein FoP herrscht. Damit besteht zumindest bei einem Teil der Bilder ein Urheberrechtsproblem. Mag sein, dass ich das nicht richtig verstehe. Es gibt ja auch den Aspekt, dass erst der Nutzer der Bilder diese Genehmigungen einholen muss. --XRay talk 07:57, 14 August 2016 (UTC)
@XRay: Das ist mir Klar, ich verweise auf meinen Kommentar oben sowie Commons:Non-copyright restrictions (welches von COM:PCP unber√ľhrt bleibt). Wenn Sachen gezeigt werden welche nicht die Sch√∂pfungsh√∂he erreicht haben besteht in diesem Fall imho kein Urheberrechtsproblem, sondern eine Verletzung der Parkordnung (was dann eine Sache zwischen den beiden Parteien ist). Der Betreiber k√∂nnte, nach meiner Auffassung, z.B. keine DMCA takedown request senden weil ihm schlicht die Rechte am Lichtbild fehlen. Anbei: Commons hostet auch viele Dateien welche mit Markenrechte, Leistungsschutzrechten, etc. behaftet sind, eine Gefahr f√ľr den Nachnutzer kann bestehen und deshalb wird teilweise mit Templates gewarnt. --Steinsplitter (talk) 08:13, 14 August 2016 (UTC)
Das Copyright ist ja in diesem Fall nicht das Problem, sondern das Faktum, dass der Fotograf diese Bilder nicht unter einer CC-BY-SA-4.0 zur Verf√ľgung stellen darf. Wenn er es tut, wer haftet, wenn - wie in diesem Fall Disney - den (kommerziellen) Nachnutzer klagt, der bona fide der Meinung ist, dass er richtig handelt. Was ist, wenn Disney Commons klagt als Mitst√∂rer? Wenn sie den Medium69 klagt, dass er wissentlich gegen die Parkordnung versto√üen hat? Meine Meinung ist, dass der Anwalt, der sich dieses Falles annimmt, auf der sicheren Seite steht. Einer muss mit Sicherheit zahlen, wenns drauf ankommt. Und zwar nicht zu wenig. Wenn sich Disney so verh√§lt wie einige unserer Fotografen (anf√ľttern und abwarten), dann kann es teuer werden. --Hubertl 12:50, 14 August 2016 (UTC)
So nebenbei: Diese Sache mit den Templates halte ich - solange CC-BY-SA 4.0 weiterhin aufrechterhalten wird - schlichtweg f√ľr eine nutz- und rechtlich v√∂llig belanglose Augenauswischerei. --Hubertl 12:52, 14 August 2016 (UTC)

wieder mal ärgerliche Verschiebungen[edit]

Siehe https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=File:80A_trolibusz_(281).jpg&curid=32791300&action=history - mein Dateiname hatte Datum, Ort, Objekt und Urheber, der neue name nichts von alledem. Gibt es keine M√∂glichkeit, sich vor derartigen sinnlosen Verschiebungen zu sch√ľtzen? --Ralf Roleńćek 17:00, 18 August 2016 (UTC)

Denkst Du wirklich, dass das Datum und Dein Namensk√ľrzel das Bild und sein Motiv beschreiben bzw. als allgemein wichtige Suchbegriffe anzusehen sind? -- MaxxL - talk 17:12, 18 August 2016 (UTC)
Die K√ľrzel sind f√ľr den Urheber interessant, um das Bild schneller zu identifizieren. Und solange der Titel nicht falsch oder irref√ľhrend ist, sollte man dem Urheber die Namensvergabe √ľberlassen. Meiner Meinung nach zumindest. --XRay talk 17:20, 18 August 2016 (UTC)
Mal ganz unabh√§ngig vom Inhalt, eine Umbenennung sollte eigentlich gewisse Kriterien erf√ľllen. U. a. sollte man die Identifikation des Urhebers belassen. Ralf, du hast recht, so etwas ist √§rgerlich. Ich verstehe auch dieses Hin und Her nicht. Sch√∂n und h√∂flich f√§nde ich es, erst einmal den Urheber zu fragen oder den Urheber um die Umbenennung bitten. Leider kann ich nichts unternehmen, bin aber auf die Antworten gespannt. --XRay talk 17:17, 18 August 2016 (UTC)
Imho weder idiotisch noch ärgerlich, sehe das wie MaxxL. COM:RENAME. --Steinsplitter (talk) 17:28, 18 August 2016 (UTC)
Ist der Name nicht ein Bestandteil des Bildes und somit urheberrechtlich gesch√ľtzt? Ist nicht genau das ein Bestandteil der Lizenzbedingungen? --Alchemist-hp (talk) 17:37, 18 August 2016 (UTC)
Es geht um den Dateinamen, der Bildname steht in der Beschreibung und ist unber√ľhrt. -- MaxxL - talk 17:44, 18 August 2016 (UTC)
Wenn mein Dateiname so sinnlos sein soll, was ist dann bittesch√∂n der neue? Was ist daran eine Verbesserung? Dateinamen sind kein Ersatz f√ľr Kategorien. Und mein Name beschreibt, was das Bild zeigt, der neue nicht.
"2. √Ąnderung komplett bedeutungsloser oder zweideutiger Namen in sinnvolle, die beschreiben, was auf dem Bild zu sehen ist."
Das trifft hier eindeutig nicht zu. --Ralf Roleńćek 17:48, 18 August 2016 (UTC)
Das sehe ich √ľbrigens genauso. ‚ÄĒ Speravir_Talk ‚Äď 18:07, 18 August 2016 (UTC)
(BK) @MaxxL, Steinsplitter: In COM:RENAME steht aber auch: ‚ÄěUploaders often have schemas naming their files; moving files might break them. If possible, language and schema should be preserved, as well as the camera or catalogue number.‚Äú Im deutschen Pendant ist das auch zu lesen ‚Äď ob aber in den anderen √úbersetzungen, wei√ü ich nicht. Das hei√üt (auch @Ralf Roleńćek, da wir das Theme doch letztens erst hatten), eine Erg√§nzung des Namens ist statthaft, nicht aber die v√∂llige √Ąnderung. Besonders √§rgerlich finde ich, dass hier ein Administrator mit muttersprachlichen Englischkenntnissen (der COM:RENAME also problemlos verstehen sollte) die √Ąnderung vollzogen hat. ‚ÄĒ Speravir_Talk ‚Äď 18:00, 18 August 2016 (UTC) O, Ping an Ralf fehlerhaft.

Um es nochmal deutlich zu machen:

--Ralf Roleńćek 18:13, 18 August 2016 (UTC)

Um bei der Wortwahl zu bleiben finde ich es auch ********* zu versuchen den Dateinamen wieder auf den gleichen Namen zur√ľckzusetzen und dann grad zwei mal hintereinander. Immerhin h√§ttest du ja anerkennen k√∂nnen, dass da ein paar Verbesserungen im Dateinamen waren und diese in deinem Vorschlag aufnehmen. Aber nein, es muss wieder genau auf das gleiche zur√ľck. Es ist NUR ein Dateiname und nein, ich finde nicht, dass man bei Dateinamen erst den Urheber fragen soll um dann noch zwei Seiten lang mit dieser Person diskutieren zu m√ľssen ob das jetzt gut ist oder nicht. Wie man ja sieht, w√§re eine Diskussion mit dir dar√ľber endlos geworden bzw. sie wird jetzt hier gef√ľhrt. Amada44  talk to me 18:26, 18 August 2016 (UTC)
Ich habe Jinhui67 mal angesprochen: User talk:Jianhui67#Complaint about a file renaming. Amada44, inwiefern siehst Du eine Verbesserung des Namens? ‚ÄĒ Speravir_Talk ‚Äď 18:30, 18 August 2016 (UTC)
Dem Teil mit dem Zur√ľcksetzversuch muss ich allerdings zustimmen. Es w√§re geschickter gewesen, sich erst einmal nur zu beschweren. ‚ÄĒ Speravir_Talk ‚Äď 18:44, 18 August 2016 (UTC)
(BK)Wo sollte da eine Verbesserung sein. Wir wissen alle, dass Google die Fotos vor allem nahc dme Dateinamen sucht. Ralf hat in seinem Dateinamen das wesentlcihe f√ľr die Suche drin. Dass er das Datum und sein K√ľrzel noch drin haben will, ist doch sein gutes Recht. Ich dachte aus der Zeit wo Dateinamen aus 8+3 bestanden sind wir schon eine weile weg - aber scheinbar nicht alle. --K@rl (talk) 18:34, 18 August 2016 (UTC)

(BK)Um es nochmal deutlich zu machen:

  • (anders) File:Trolleybus (281) 80A Budapest.jpg w√§re ein international verst√§ndlicher Kompromiss. Ich bezweifele, dass ein Benutzer nach Datum oder Urheber sucht, wenn er ein Bild eines Oberleitungsbusses braucht. -- MaxxL - talk 18:35, 18 August 2016 (UTC)
MaxxL, das ist v√∂llig unerheblich. Es gibt Namen in Commons, die vollst√§ndig aus f√ľr mich kryptischen Buchstaben bestehen, das ist erlaubt. Das Bild ist ordnungsgem√§√ü kategorisiert. ‚ÄĒ Speravir_Talk ‚Äď 18:41, 18 August 2016 (UTC)
Ein interessanter Vorschlag, aber da g√§be es so viele Dinge. Im Grunde gibt es den richtig guten Weg sowieso nicht, solange wir nicht Titel vom Dateinamen trennen. √úber das Voranstellen des Datums kann man sicherlich streiten. Ich finde es nicht toll, denn gerade in der Kurzform des Titels sieht man nur Datum und keinen Inhalt. Daf√ľr stehen diese Bilder immer weit vorne. Das wiederum umgehen einige mit Sortierschl√ľsseln (Datum, Ort, Stra√üe), die nirgendwo sonst auftauchen und nur ein Insider kennen kann. Die Liste der Verbesserungsm√∂glichkeiten ist soooo lang. Und wenn es f√ľr die Identifikation des Urhebers ein eigenes Feld in den Metadaten, die es auch nicht (sichtbar) gibt, geben w√ľrde, w√§re vielen Urhebern geholfen. Teilweise habe ich es schon aufgegeben, hier Verbesserungen vorzuschlagen. Daf√ľr kenne ich Fotografinnen und Fotografen, die Wikimedia Commons den R√ľcken zugekehrt haben. Angesichts manch endloser und oft ergebnisloser Auseinerandersetzung schon verst√§ndlich. Und aus meiner Sicht gibt es kein Pendant zu Wikimedia Commons. Andere Archive wie Flickr haben kaum Ordnung und sind nicht auf den Erhalt digitaler Bilddokumentation aus. Ich k√∂nnte noch weiter klagen und √Ąrgernisse auff√ľhren, aber lassen wir das. Es ist m√ľ√üig.--XRay talk 12:53, 19 August 2016 (UTC)
Der geänderte Name entsprach der Systematik unter Category:Trolleybus lines in Budapest. Der Umbenennungsgrund aus Commons:File_renaming wäre also gewesen: 4. To harmonize the file names of a set of images (so that only one part of all names differs). Das soll gemäß Fußnote allerdings nicht zur Vereinheitlichung unterschiedlicher Bilder in Kategorien genutzt werden. Dein Bildname mag auf Deutsch einigermaßen verständlich sein. Das hilft den lokalen oder internationalen Benutzern bei einem Motiv aus Ungarn nur bedingt weiter. Wenn du einen neuen Umbenennungsantrag stellst, dann versuche es wenigstens mit Englisch, wenn du schon die lokale Bezeichnung ablehnst. --Sitacuisses (talk) 18:45, 18 August 2016 (UTC)
@Sitacuisses: Ralf gibt En-0 als Babelbaustein an ‚Ķ Und dass Umbenennungsgrund 4 auch nicht richtig gewesen w√§re, hast mit dem Hinweis auf die Anmerkung/Fu√ünote eigentlich selbst gezeigt: Hier trifft weder der Fall der komplexen Vorlage zu noch der Fall, dass das Bild f√ľr Wikisource genutzt wird. Daf√ľr trifft der Punkt zu, dass es Teil eines Ganzen, n√§mlich einer Fotoserie, ist ‚Äď aber vom Namen her vor der hier kritisierten Umbenneung. ‚ÄĒ Speravir_Talk ‚Äď 20:39, 18 August 2016 (UTC)
@Speravir: - Formal ist das richtig. Am Sinn von Commons gehen diese kryptischen Filenamen vollkommen vorbei. Es geht nicht darum, etwas unter einem technischen K√ľrzel zu verstecken, sondern unter einem m√∂glichst informativen Dateinamen auffindbar zu machen. -- MaxxL - talk 18:49, 18 August 2016 (UTC)
MaxxL, ich stimme dir grunds√§tzlich sogar zu. Aber, wenn es bisher anders erlaubt ist, m√ľsstest Du einen RfC starten, wenn ich micht nicht irre. ‚ÄĒ Speravir_Talk ‚Äď 20:39, 18 August 2016 (UTC)
@Speravir: - Ich w√§re ja gerne mutig. Nur nach der Erfahrung, die Rd232 hier machen musste, sehe ich keine M√∂glichkeit ein vern√ľnftiges Rfc anzubringen. Es w√§re zu sch√∂n, man k√∂nnte mit Sachargumenten hier √ľberzeugen. -- MaxxL - talk 12:25, 19 August 2016 (UTC)
OK, aber dann musst Du dich an die geltenden Regeln halten. ‚ÄĒ Speravir_Talk ‚Äď 18:38, 19 August 2016 (UTC)
Wenn ein Dateiname international nicht verst√§ndlich genug ist, kann man die Bezeichnung gerne sinnvoll erg√§nzen. Ich pers√∂nlich halte Ralfs Benennungsgewohnheiten keineswegs f√ľr optimal, da er h√§ufig g√§nzlich unterschiedliche Motive in dasselbe Schema pre√üt. So weit, so schlecht, ich w√ľrde mir da etwas mehr Anstrengungen von ihm w√ľnschen. Es gilt aber auch die bereits weiter oben zitierte, in der Hitze des Gefechts eventuell √ľberlesene und deshalb an dieser Stelle etwas st√§rker hervorgehobene Vereinbarung ‚ÄěUploaders often have schemas naming their files; moving files might break them. If possible, language and schema should be preserved, as well as the camera or catalogue number.‚Äú So ein englisches "should" ist kein deutsches "sollte, ist aber unwichtig und kann nach Gutd√ľnken ignoriert werden", sondern eine verbindliche Regelung, von der es in Einzelf√§llen Ausnahmen geben kann. Ich kann √ľbrigens in diesem speziellen Fall in keiner Weise nachvollziehen, weshalb eine anscheinend ungarische Bezeichnung sowie anscheinend technische Zahlencodes ein international m√∂glichst informativer Dateiname sein soll. Wenn man das Bild sieht, ist klar, was "trolibusz" bedeuten soll, aber ein durchschnittlicher, j√ľngerer, des Ungarischen nicht m√§chtiger Mitteleurop√§er k√∂nnte dahinter auch irgendeine K√§fer- oder Spinnenart vermuten. Oder ein Pok√©mon. Ralfs Benamsungsgewohnheiten helfen ihm √ľbrigens sehr, die Bildverwendungen au√üerhalb des Wikipedia-Universums und auf der eigenen Festplatte wiederzufinden, z.B. um die zugeh√∂rigen Raw-Dateien wiederzufinden, falls Bearbeitungsw√ľnsche angefragt werden, die man an dem hochgeladenen Endprodukt im JPG-Format nicht sinnvoll vornehmen kann, ein klarer Fall z.B. bei Stitchings, aber auch in einer Reihe anderer F√§lle. Ich selbst verwende ein anderes Schema, aber mit ganz √§hnlichem Hintergrund. Hier tummeln sich (nach etlichen L√∂schorgien) immer noch √ľber 80.000 Raws auf der HD, wenn mir da einer mein Schema versemmelt und eine Datei in "klabauterbumm.jpg" umbenennt, suche ich mich bei einer Anfrage dumm und d√§mlich. Wahrscheinlicher w√§re dann freilich ein "sorry, is nich." In jedem Fall ist eine derartig h√∂lzerne Umbenennung unter v√∂lliger Mi√üachtung der oben hervorgehobenen Regel ein wirklich krasser Affront. --Smial (talk) 21:26, 18 August 2016 (UTC)
Vollumfängliche Zustimmung. Raymond 21:41, 18 August 2016 (UTC)
+1 aber sowas von ... der Name geh√∂rt zum Bild und d√ľrfte maximal nur erg√§nzt werden, aber nie komplett ge√§ndert. Die besagte Regel habe ich immer schon so aufgefa√üt. --Alchemist-hp (talk) 22:15, 18 August 2016 (UTC)
+1 Genau. Gut formuliert. Es reichen schon die immer wieder angebrachten Sortierschl√ľssel, die nur f√ľr diejenigen eine (scheinbare) Ordnung bringen, die sie setzen. --XRay talk 04:28, 19 August 2016 (UTC)
+ 1 zur Auffindung auf der eigenen Festplatte. Auch ich verwende gerade f√ľr diesen Zweck mein Nummernschema --K@rl (talk) 07:09, 19 August 2016 (UTC)
+1 - f√ľr sinnvolle, beschreibende Dateinamen mit der Erg√§nzung von einem Archivschl√ľssel - gegen Namensk√ľrzel etc. im Namen - Ralf hat auch schon durch eine entsprechende Kategorisierung das Wiederfinden im Griff. -- MaxxL - talk 07:30, 19 August 2016 (UTC)
Was hats du gegen ein Namensk√ľrzel im Namen, sodass andere User auch ein Foto gleich in der Kategorie erkennen k√∂nnen, ohne erst lange nachzuladen? --K@rl (talk) 13:08, 19 August 2016 (UTC)
Was habe ich durch Kategoriesierung? Kategorien sind mir schnuppe, sie interessieren mich nicht. Die mache ich nur, weil das immer wieder verlangt wird - ich halte Kategorien f√ľr √ľberfl√ľssig.
Niemand kann mir erkl√§ren, was an 80A trolibusz (281).jpg ein beschreibender Dateiname sein soll. Ist Ungarisch besser verst√§ndlich als Deutsch? Die Zahlencodes sind nat√ľrlich f√ľr jedermann selbsterkl√§rend, klar.
Es ist schon seltsam, bisher hat noch nie jemand eine Datei von mir verschoben, die einen kyrillischen Dateinamen hat. --Ralf Roleńćek 10:52, 20 August 2016 (UTC)
Ziemlich egoistische, kurzsichtige und r√ľcksichtslose Position: "Was habe ich durch Kategorisierung". Du selbst hast durchaus auch etwas davon, n√§mlich dass deine Bilder im thematischen Zusammenhang gefunden werden und zur Verwendung ausgew√§hlt werden k√∂nnen. Dieser Vorteil gilt umso mehr f√ľr die Bildernutzer und von Themenartikeln zur zugeh√∂rigen Kategorie kommenden Betrachter, f√ľr die wir Bilder hier hochladen. --Sitacuisses (talk) 11:02, 20 August 2016 (UTC)
@Ralf Roleńćek: eine Kategorisierung wird umso wichtiger, je unvollst√§ndiger der beschreibender Dateiname. Fernen ist eine Kategorisierung das A und O der hiesigen Bildersuche auf Commons, sonst hat ein Upload √ľberhaupt keinen Sinn. Die Bilder werden halt einfach nicht gefunden. Daher gilt f√ľr mich: Dateiname ist tabu, Kategorien ist ein MUSS. Ich bin √ľber jeden Edit froh, der sich der Kategorien meiner Bilder zus√§tzlich gewidmet hat. --Alchemist-hp (talk) 11:21, 20 August 2016 (UTC)
Es geht hier aber nicht darum, ob Kategorien sinnvoll sind sondern um Ver√§nderungen am Dateinamen. Sollen Dateinamen etwa in sinnlose Buchstabenkombinationen ge√§ndert werden, weil ja sch√∂ne Kategorien existieren? --Ralf Roleńćek 11:40, 20 August 2016 (UTC)

Kann man nicht die betreffenden Dateien auf neue Dateinamen verschieben, die beide Argumente ber√ľcksichtigen? Denn es geht nicht nur um diese eine Datei, mindestens eine andere in derselben Kategorie wurde hin und zur√ľck geschoben und eine weitere wurde ohne R√ľckbenennungsantrag auch verschoben und nun ist es ein Durcheinander statt halbwegs einheitlich. Eine ist also wieder zur√ľck, eine R√ľckverschiebung wurde abgelehnt und eine dritte steht noch aus. So wie jetzt kann es also nicht bleiben.

  1. Die Dateien in diesen Kategorien m√ľssen nicht alle gleich benannt werden, das widerspricht auch den Verschieberegeln.
  2. Die Verschiebungen haben Informationen aus den Dateinamen entfernt, die wieder hinein sollen, sie widersprechen den Benennungen und der Systematik des Uploaders, also sollten die Dateien nach Widerspruch noch mal verschoben werden.
  3. Die alten Dateinamen waren nicht allgemeinverst√§ndlich genug, sonst w√§re es nicht zu den Verschiebungen gekommen. Man sucht im Deutschen nicht nach "obus", wenn man einen Oberleitungsbus sucht, h√∂chstens nach "O-Bus" oder nach "Bus", da findet die Suchfunktion dann aber keine Dateien mit "obus", sondern nur noch direkt √ľber die Kategorien, die also n√∂tig zum Auffinden sind. Die Namen waren so nicht mal im Deutschen verst√§ndlich genug, da man erst mal drauf kommen muss, dass "obus" f√ľr "O-Bus" stehen soll, und die Bilder waren mit der Suchfunktion nach Thema nicht auffindbar.

Vorschlag: Man einigt sich auf neue Namen und verschiebt die Dateien dann alle dahin.

Damit wären die Busse auch mit "trolleybus" (oder ungarisch "trolibusz") und der Nummer 80A auffindbar und der alte Name bliebe vorne vollständig erhalten. Wer aber in einer anderen Sprache sucht, benötigt sowieso Kategorien. --Bjarlin 12:26, 20 August 2016 (UTC)

Das ist ein konstruktiver Vorschlag. Ich tendiere freilich dazu, die (besser beschreibende) Ergänzung nach vorn zu setzen und den vorhandenen Dateinamensanteil hinten anzuhängen. Die meisten lesen halt von links nach rechts und beispielsweise bei einer Volltextsuche nach der "eigenen" Systematik kann man die Dateiendung ".jpg" einschließen. --Smial (talk) 12:41, 20 August 2016 (UTC)
(BK) - Kleine Anmerkung: Gerade die Fahrzeug-Nr. 281 ist wichtiger als die Linie. √úber die Fahrzeug-Nr. erschlie√üt sich Modell und Hersteller und ist unver√§nderlich. Die Linie hingegen kann t√§glich wechseln. -- MaxxL - talk 12:42, 20 August 2016 (UTC)
Ich bin √ľblicherweise kein Fan von Ralfs Dateinamenpraxis und bin der Meinung, dass viele seiner Dateien gem√§√ü unserer Umbenennungsrichtlinien umbenannt werden k√∂nnten. Im vorliegenden Fall ist das aber nicht so. Meiner Meinung nach gab es keinen Anlass zur Umbenennung, insbesondere nicht, um die Dateinamen in ein vorhandenes Schema zu pressen. Es gibt - au√üer in seltenen Ausnahmen wie Diagrammreihen - keine festen Namensschemata auf Commons. Der Vorschlag von Bjarlin gef√§llt mir. --Sebari (talk) 12:42, 20 August 2016 (UTC)
Auch wenn dieses Projekt ein offenes ist, halte ich Aktionen wie die von RR hier kritisierte ohne R√ľckfrage f√ľr respektlos gegen√ľber dem/den Autoren. Gerade von solchen respektlosen Ver√§nderern wird gerne argumentiert, dass hier das ¬ęAllgemeinwohl¬Ľ √ľber dem ¬ęIndividualinteresse¬Ľ steht (liest man ja auch hier), was definitiv nicht korrekt ist. Was w√§re dieses Projekt ohne den Aufwand dieser unz√§hligen individuellen Idealisten? Nichts! Aber eben, gegen diese ¬ęAlleine das Projekt z√§hlt-Fraktion¬Ľ ist nicht anzukommen und das f√ľhrt dann halt dazu, dass man dem Projekt den R√ľcken kehrt! --–•—Ä—é—ą–į ?? 12:44, 20 August 2016 (UTC)
@Ralf Roleńćek: k√∂nntest Du Dich mit dem Vorschlag von Bjarlin und Smial anfreunden? Falls ja, so m√∂chte ich dann einen Admin bitten das Chaos zu beseitigen. Gru√ü, --Alchemist-hp (talk) 14:01, 20 August 2016 (UTC)
Ja, das sind doch konstruktive Vorschl√§ge. Ich w√ľrde allerdings, wenn schon, statt ungarisch oder deutsch das englische Trolleybus nehmen. Die Busnummer kann ja drin sein, die Linie ist aber Quatsch. Und mein Name mu√ü nicht. --Ralf Roleńćek 14:07, 20 August 2016 (UTC)
@Ralf Roleńćek: dann mach mal bitte N√§gel mit K√∂pfen. Welche Datei soll nun wie hei√üen? Ich als Filemover kann einen Teil abarbeiten. Schreibe das hier bitte einfach mal hin. --Alchemist-hp (talk) 14:29, 20 August 2016 (UTC)
Den eigenen Namen in die Dateibezeichnung einzubauen hat was von ¬Ľder Esel nennt sich immer zuerst¬ę. F√ľr das Aufnahmedatum gibt es ein eigenes Feld in der Dateibeschreibung, f√ľr den Fotograf auch und eigentlich sollte am Dateinamen erkennbar sein, was das Hauptmotiv ist. Bei Deinen Bildern ist die Beschreibung oft ziemlich d√ľnn, denn etwas mehr als ¬ĽObus Budapest¬ę w√§re f√ľr Betrachter und Nutzer schon wichtig. Wo ist das Fahrzeug fotografiert worden? (und ¬ĽBudapest¬ę ist da nicht besser als ¬ĽErde¬ę oder ¬ĽSonnensystem¬ę)
Aber, und da muss ich Ralf mal zustimmen, einfach so die Dateinamen √§ndern ist ein schwerer Missbrauch von Adminrechten. Mein Gerechtigkeitsempfinden erfordert in solchen F√§llen einen Schuss vor den Bug und im Wiederholungsfall eine Aberkennung der Adminprivilegien. Die Benennungshoheit muss beim Urheber liegen und da hat niemand drin rumzupfuschen. Schlie√ülich m√∂chte jeder Hochlader seine Bilder ohne Sucherei wiederfinden. Wer ein Bild in seinem Bezeichnungssystem haben will, der nehme seine Kamera und fotografiere das gew√ľnschte Motiv selber. Erg√§nzungen und Korrekturen in der Dateibeschreibung sind unkritisch, ausdr√ľcklich erw√ľnscht und wenn mal eine danebengeht, l√§sst sie sich zur√ľcksetzen. Beim Dateinamen geht alles das nicht. Deshalb: das Original lassen. ‚ÄďFalk2 (talk) 14:46, 20 August 2016 (UTC)
Zumindest den Teil unver√§ndert lassen, der nach kurzem Nachdenken als f√ľr den Uploader offensichtlich wichtig erkennbar ist. Wer seine Dateien nach einem gewissen Schema benennt, macht das ja aus Gr√ľnden, mithin zieht der Umbenennungsgrund "V√∂llig sinnbefreiter Dateiname" schon mal nicht. "Haus.jpg" (hat es mal gegeben...) w√ľrde ich auch verschieben wollen... --Smial (talk) 13:14, 25 August 2016 (UTC)

--Magnus (talk) 13:30, 25 August 2016 (UTC)

*Kicher* ;-) Meine Erinnerung stammte aus der DE-Wikipedia, und da war es ein anderes Bild, irgendwas aus dem Jahr 2005 oder noch √§lter. -- Smial (talk) 13:35, 25 August 2016 (UTC)

Bug in Beobachtungsliste, oder was verstehe ich nicht?[edit]

Hi,

ich habe hinundwieder mal Einträge in meiner Beobachtungsliste die ich nur schwer zusammenbekomme. Kann mir da jemand helfen? Oder ist das ein Bug?

  • 18. August 2016
    • (Unterschied | Versionen) . . D File:Gro√üsteingrab Elstorf Gensler.png (Q2090); 20:37 . . WOSlinker (Diskussion | Beitr√§ge) (‚ÄéChanged claim: Property:P998: Regional/Europe/Germany/States/Bavaria/Localities/Nuremberg/)
    • (Unterschied | Versionen) . . D File:Antarctica 1912 edit.jpg (Q63230); 16:30 . . Gik√ľ (Diskussion | Beitr√§ge) (‚ÄéCreated claim: Property:P2924: 2777371, #mix'n'match)

Q2090 ist die Stadt N√ľrnberg und P988 eine Property bzgl dmoz Ich sehe da keinen Bezug zum File "Gro√üsteingrab Elstorf Gensler.png", weder aus N√ľrnberg oder vom File aus.

Beim zweiten Fall ist zumindest ein Zusammenhang denkbar, da August Petermann (Q63230) "Creator" des Files "Antarctica 1912 edit.jpg" ist. Aber mehr als die unveränderte Nutzung des Creator-Templates sehe ich da auch nciht.

Die Aussagen Changed/Created Claim zu Petermann und N√ľrnberg sind jeweils in Wikidata schon richtig, aber den Zusammenhang mit den Files sehe ich nicht.

Danke! --Aeroid (talk) 10:34, 19 August 2016 (UTC)

Bilder von der ETH[edit]

Hallo, im blog war zu lesen, dass die ETH Z√ľrich eine Menge Bilder hochl√§dt.

Mir ist aufgefallen, dass etliche (vielleicht viele oder sogar alle) √ľberkategorisiert sind, z.B.: file:ETH-BIB-2 M√§nner, Fokker im Hintergrund-Tschadseeflug 1930-31-LBS MH02-08-0338.tif unter category:Media contributed by the ETH-Bibliothek und category:ETH-BIB Mittelholzer-Lake Chad flight 1930-1931.

Soll das so bleiben, gibt's einen bot der das bereinigt oder ist Handarbeit angesagt?

--Berthold Werner (talk) 10:50, 25 August 2016 (UTC)

#Silberfischli,[edit]

Silberfischlifrage kann es sein,dass silberfischli junge Wanzen fressen? anti_frost √†t hotmail.com ‚ÄĒPreceding unsigned comment was added by 2A02:1205:500E:DD70:A195:C9A9:FE37:B409 (talk) 17:44, 26 August 2016 (UTC)

Du bist hier v√∂llig falsch. Bitte in der Wikipedia-Auskunft nachfragen. ‚ÄĒ Speravir_Talk ‚Äď 19:19, 26 August 2016 (UTC)
Ich finde, diese Diskussion ist erledigt und kann archiviert werden. Bist du anderer Meinung, so scheue dich nicht, diesen Baustein durch deinen Diskussionsbeitrag zu ersetzen. Speravir (Talk) 19:23, 26 August 2016 (UTC)

[edit]

Hallo zusammen,

eine befreundete Band hat mich gebeten, ihre Wikipedia-Seite f√ľr sie zu erstellen. Das Einzige, wor√ľber ich momentan stolpere, ist die Sache mit dem Urheberrecht. Nat√ľrlich habe ich das Urheberrecht f√ľr deren Logo nicht, obwohl ich es nat√ľrlich in deren Auftrag nutzen w√ľrde. Wenn ich mir aber die Commons-Bestimmungen ansehe, scheint das Hochladen von Logos da auch nur eingeschr√§nkt erlaubt. Da aber ja fast jeder Bandartikel das entsprechende Logo beinhaltet, muss es eine einfach L√∂sung geben. Vielleicht bin ich grad einfach nur blind oder stehe auf der Leitung, aber wo ist diese einfache L√∂sung?

LG Vuesurlamer :) ‚ÄĒ Preceding unsigned comment added by Vuesurlamer (talk ‚ÄĘ contribs) 20:26, 27 August 2016 (UTC)

Sprache[edit]

Wie kann man als anonymer Benutzer dazu kommen, die Sprache nicht bei jeder Suche manuell auf DEUTSCH zu stellen, wenn sie auf ENGLISH umspringt!? ‚ÄĒPreceding unsigned comment was added by 95.222.101.82 (talk) 12:55, 28 August 2016 (UTC) Hier der Beweis: == Heading text == | * Bulleted list item | # Numbered list item --95.222.101.82 13:05, 28 August 2016 (UTC)

Bei folgende Vorgängen springt die Sprache von DEUTSCH auf ENGLISH um:

  • Seitenaufruf direkt √ľber das Suchfeld (die Sprache springt nicht um, wenn man die Volltextsuche verwendet)
  • Seite speichern ‚Äď> Save page --95.222.101.82 13:05, 28 August 2016 (UTC)

Bei folgenden Vorgängen ist es umgekehrt:

  • Show preview ‚Äď> Vorschau zeigen --95.222.101.82 13:05, 28 August 2016 (UTC)

Warum kann ich keine Dateien mehr hochladen[edit]

Seit Tagen kann ich keine Dateien mehr hochladen in Commons. Woran liegt's, wer kann helfen?Michael Fiegle (talk) 14:41, 28 August 2016 (UTC)