Category:Ballhausplatz, Vienna

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Der Ballhausplatz ist ein historischer Platz im I. Gemeindebezirk von Wien. Er liegt zwischen dem Volksgarten, dem Bundeskanzleramt, der Hofburg und dem Heldenplatz. Der Name rührt von den ursprünglich hier etablierten Ballhäusern her, welche von 1741-1903 bestanden. Kaiser Ferdinand I. brachte Anfang des 16. Jahrhunderts das heute als Badminton bekannte Ballspiel nach Wien, welches auch in Aristokratenkreisen recht beliebt war. Auf Grund der politischen Bedeutung ist der Ballhausplatz heute ein bevorzugter Treff- und Mittelpunkt für politische Bewegungen wie Demonstrationen, Kundgebungen und Proteste.

Subcategories

This category has the following 6 subcategories, out of 6 total.