Category:Hindenlang Maschinen- und Apparatebau

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Chronologisch:
Karl Hindenlang, Maschinenbau, Wiesenbach bei Heidelberg
Gegründet 1916 durch Karl Hindenlang als mechanische Wekstätte in der väterlichen Schusterwerkstatt, in der jetzt unter anderem Teile für Feuerlöschgeräte hergestellt wurden. Ursprünglich wurde auch eine Tankstelle für die damals noch wenigen Automobile mit betrieben.
1946 wurde die erste Pelzklopfmaschine entwickelt, die nach dem 2. Weltkrieg die hauptsächlich verwendete derartige Maschine in der Kürschnerei wurde. Siehe dazu die beiden Wikipedia-Artikel → Klopfen in der Kürschnerei und → Pelzreinigung.
1973 Erweiterung des Betriebs durch eine neue Werkshalle mit Bürotrakt durch die Schwiegersöhne Siegfried Fischer und Helmut Neckermann.
1974 Hinzunahme des Fabrikationszweiges Spezialöfen, insbesondere Tiegel-Schmelzöfen für Metalle und Zubehör sowie Geräte für Gießereien.
Hindenlang GmbH u. Co., Maschinenbau - Ofenbau, 6921 Lobbach-Waldwimmersbach bei Heidelberg, Gewerbegebiet
Hindenlang GmbH Eberbach, Gießereitechnik, Neurott 1, 74931 Lobbach

Media in category "Hindenlang Maschinen- und Apparatebau"

The following 16 files are in this category, out of 16 total.