Muff

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
English: Muff is a piece of fur or cloth for keeping the hands warm. It is currently (February 2008) again en vogue
Deutsch: Ein Muff (abgeleitet von lat. muffula für Pelzhandschuh) ist ein röhrenförmig zusammengenähtes Stück Pelz oder Strick, in das die Hände von beiden Seiten hineingesteckt werden, um sie warm zu halten. Meist ist er zusätzlich warm ausgefüttert, in den besseren Qualitäten mit einem Daunenfederbeutel. Er wurde früher vor allem von vornehmen Damen im Winter statt Handschuhen getragen; derzeit ist er nur noch wenig gebräuchlich.
Italiano: Il manicotto è un capo generalmente di pelliccia o di stoffa, in cui si infilano le mani per tenerle al caldo in inverno.

Gallery[edit]

Muffs in art[edit]