Category:Clevertorgefängnis (Hannover)

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Das Clevertorgefängnis (ehemalige Adresse: Die durch die Straße Leibnizufer überbaute Lange Straße, Nummer 1) wurde wohl schon gegen Ende des 17. Jahrhunderts erbaut für sogenannte „peinliche Verbrecher“. 1738 wurde es durch einen Flügelanbau durch Johann Paul Heumann längs der Leine erweitert. Für rund 30 Haftplätze wurde es 1791 neu eingerichtet und 1859 abgebrochen. Noch um 1850 gab es in Hannover insgesammt vier Gefängnisse: Neben dem Clevertor-Gefängnis 1865 bis 1875 wurde zusätzlich das Königliche Zellengefängnis für 274 Männer und 17 Frauen in dem noch weitestgehend unbebauten Steintorfeld hinter dem Hauptbahnhof erbaut.