User talk:Marcus Cyron

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Say no to Fair Use


Dieser Benutzer verwendet weder Sockenpuppen noch editiert er unter IP-Adresse.

  • Deutsch: Beiträge auf dieser Seite werden durch mich auch hier beantwortet, wenn die Diskussion bei dir begann, soll sie auch dort und nicht hier fortgesetzt werden.
  • English: I’ll answer your queries here. If we started the discussion on your discussion, I answer there.
  • Any sections older than 7 days are automatically archived to User talk:Marcus Cyron/Archiv2
OTRS Wikimedia.svg This user is a member of the Wikimedia OTRS team. (verify)



TUSC token ea10bfa8c837460b9d03bb73594292e5[edit]

I am now proud owner of a TUSC account!

TUSC token dc981b9b44185bbbe64865c9ae3660e9[edit]

I am now proud owner of a TUSC account!

Thank you for contributing to Wiki Loves Monuments 2013 in the United States[edit]

LUSITANA WLM 2011 d.svg

Dear Marcus Cyron,

Thank you for contributing to Wiki Loves Monuments 2013 in the United States. The images you uploaded will help illustrate Wikipedia articles on historic sites in the United States. We are delighted to share the winning images and our top 10 finalists with you.

Click here to read our press release and view the winning submissions »

We invite you to continue uploading images to Wikimedia Commons and we hope you will return for Wiki Loves Monuments again in September 2014. For more information about Wikimedia Commons, please visit our welcome page. For more information about Wiki Loves Monuments 2013, please click here. Once again, thank you for sharing your images and participating in our contest.

User:Mono

Organizing Team

Wiki Loves Monuments 2013 in the United States

Cezar Ouatu Photo[edit]

Wiki Loves Earth 2014 - Ein Wiki-Beitrag für den Naturschutz[edit]

WLE-Deutschland-2014.jpg

Hallo Marcus Cyron,

vor einer Woche endete der zweimonatige Fotowettbewerb Wiki Loves Earth. Du hast daran aktiv teilgenommen und wir möchten Dir dafür herzlich danken.

Mit rund 14.500 Fotos hat Deutschland einen Anteil von 20 % an diesem internationalen Projekt erbracht, an dem sich 15 Länder beteiligten. Sehr erfreulich ist die hohe Zahl an 729 Teilnehmern allein in Deutschland. Einen Überblick zu den Fotos und Teilnehmern findest du auf unserer WLE-Projektseite.

Gegenwärtig ist die deutsche Jury dabei, diesen wertvollen Fotobestand zu geschützten Naturlandschaften und Naturdenkmalen zu sichten. Am kommenden Wochenende wird in Hamburg die entscheidende Jury-Sitzung stattfinden. Wir wünschen auch Dir mit Deinem Foto-Beitrag dabei viel Glück und Erfolg.

Der nächste Fotowettbewerb steht bereits vor der Tür. Im September findet nun schon zum vierten Mal der Wettbewerb Wiki Loves Monuments statt, wo die Kulturdenkmale im Vordergrund stehen. Doch du musst mit dem Fotografieren nicht bis zum September warten. Vielleicht kannst du den Sommer nutzen um entsprechend den offiziellen Denkmallisten geeignete Motive aufzuspüren. Ebenso kannst du gerne dabei helfen, die hochgeladenen Fotos zu kategorisieren oder in Wikipedia-Artikel und Listen einzubinden.

Wir freuen uns auf Deine weiteren Beiträge für Wikimedia-Projekte.

Viel Spaß dabei wünscht Dir das Orga-Team.

( Bernd Gross)

Wiki Loves Monuments 2014 - Ein Wiki-Beitrag für die Denkmaltopographie[edit]

WLM-Deutschland-2014.jpg

Hallo Marcus Cyron,

vor zehn Tagen endete der vierte Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments. Du hast daran aktiv teilgenommen und wir möchten Dir dafür herzlich danken.

Mit mehr als 35 Tausend Fotos hat Deutschland wie in den Vorjahren ein gutes Ergebnis erreicht und einen Anteil von 14 % an diesem internationalen Projekt erbracht, an dem sich 40 Länder beteiligten. Sehr erfreulich ist die hohe Zahl an 651 Teilnehmern allein in Deutschland. Schon zum Abschluss des Wettbewerbs waren rund 6000 Fotos (=17 %) in Listen und Artikel eingebunden. Einen detaillierten Überblick zu den Fotos, den Bundesländern und Teilnehmern findest du auf unserer WLM-Projektseite.

Die deutsche Jury hat nun die eingereichten Beiträge übernommen und ist gegenwärtig dabei, diesen wertvollen Fotobestand zu den Kulturdenkmalen zu sichten. Am nächsten Wochenende wird in Hamburg die entscheidende Jury-Sitzung stattfinden. Wir wünschen auch Dir mit Deinem Foto-Beitrag dabei viel Glück und Erfolg. Du darfst gespannt sein und all Deine Freunde bitten, Dir die Daumen zu drücken.

Die preisgekrönten 100 Gewinner-Fotos werden in der Woche ab dem 20. Oktober veröffentlicht. Auf dieser Grundlage wird auch in diesem Jahr ein Kalender-Poster für 2015 gedruckt werden.

Auf zwei Möglichkeiten einer weiteren aktiven Mitwirkung an unserem Denkmal-Projekt möchten wir bei dieser Gelegenheit hinweisen bzw. Dich dazu einladen:

  • Unsere Freunde in Österreich haben mit einem gerade gestarteten Denkmal-Cup das Editieren von Denkmallisten und Denkmalartikeln in den Focus gerückt. Bis Ende des Jahres kannst Du Punkte sammeln und Preise gewinnen. Dabei geht es mit diesem Wettbewerb nicht nur um Kulturdenkmale in AT oder D, sondern generell um Denkmale in der deutschsprachigen Wikipedia, als offen für alle Länder.
WLM-Aktivisten sind herzlich eingeladen, bei der Betreuung des Messestandes sowie in den Gesprächen über Möglichkeiten einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Denkmalbehörden mitzuwirken. Die Reisekosten übernimmt für 8-10 registrierte Standbetreuer WMDE. Es muss nicht der gesamte Messezeitraum sein, auch eine Mitwirkung an 2 Tagen hilft uns, den Beitrag der Wikipedia für die Denkmaltopographie sichtbar zu machen.

Und schließlich gilt: Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb. Bereits jetzt kann jeder mit der Planung von Wiki Loves Monuments 2015 beginnen. Wir freuen uns auf Deine weiteren Beiträge für Wikimedia-Projekte.

Viel Spaß dabei wünscht Dir das Orga-Team.

( Bernd Gross), 11.10.2014

File:Polistes nimpha killing an Apis mellifera-20140819-1.jpg[edit]

Hi Marcus Cyron,

Why can't this picture File:Polistes nimpha killing an Apis mellifera-20140819-1.jpg be renamed? There are other species in it. Not those who are in the name of this picture. DenesFeri (talk) 08:07, 15 October 2014 (UTC)

Why you wan't to minimize a description? A renaming should make it better - but not only smaller. Both insects should be named. Marcus Cyron (talk) 11:10, 15 October 2014 (UTC)

The Lasioglossum sp. is barrely visible. I doubt it will be identified the exact sp. Regards. DenesFeri (talk) 08:30, 16 October 2014 (UTC)

Or rename it “Cerceris rybyensis killing a Lasioglossum sp.” DenesFeri (talk) 08:32, 16 October 2014 (UTC)

I agree with DenesFeri: the files should be renamed since the current name misleading. A new image name, stating the main character visible in the image, should be perfectly fine. Regards --Aiwok (talk) 12:38, 16 October 2014 (UTC)
This image has 2 main characters - so both should be named. Then there will be no problem. But a renaming should make the things better, not more complicated. Marcus Cyron (talk) 13:06, 16 October 2014 (UTC)
1) Getting rid of a misleading name is always better. Even if you called it ABCD.jpg it would be better. If you see an image called Polistes nimpha killing an Apis mellifera-20140819-1.jpg you will always think there would be Polistes nimpha and Apis mellifera visible in the image which is just not true in this case. If you misidentify an insect thats a very well excusable mistake, but if you know better and still show the wrong information to the people then you are a liar. Wiki commomns should not lie.
2) There are more than 30 british Lasioglossum sp. and most of them look pretty much the same. With an image like this it will be possible to rule out a few most distinctive of them but it is most likely impossible to ever identify it to species level.
3)The filename is not the right place for a detailed description - the description is. The description may also be improved whenever new details about the image may arise.
Regards --Aiwok (talk) 13:58, 17 October 2014 (UTC)

Yes, I agree with Aiwok. A picture can be renamed many times, if it is necessary. DenesFeri (talk) 09:07, 18 October 2014 (UTC)

Ginsheimer Altrhein‎[edit]

Hallo,

danke für umbenennen der Bilder bei Ginsheimer Altrhein‎. Warum lernen die Leute nie, es hier (Leben auch auf Wiki.de) und mit eindeutigen Namen hochzuladen?? --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (talk) 14:05, 15 October 2014 (UTC)

Wenn ich eine Antwort wüsste - andererseits habe ich auch früher heute sinnfrei erscheinende Namen genutzt. Es entwickelt sich auch mit der Zeit das Bewusstsein dafür, dass es nicht nur eine Möglichkeit zur Nutzung banaler Worte gibt. Marcus Cyron (talk) 14:08, 15 October 2014 (UTC)

Libellen[edit]

Hi Marcus Cyron, Ich habe gerade ganz unabhängig von dem anderen thread diese sehr interessante Libelle hier auf deinen Bilder File:Kalksee-Strand in der Richard-Wagner-Strasse in Woltersdorf Juni 2014 - 26.JPG (bis 33) entdeckt. Die sieht mit ihren verbreiterten Beinen und doppelten Linien am Thorax verdächtig nach einer Federlibelle Platycnemis pennipes aus. Der Hinterleib erscheint allerdings recht untypisch gezeichnet. Die Spinne müsste irgendeine Dickkieferspinne sein - vermutlich Tetragnatha sp.. Einige andere klarere Fälle von unidentifizierten Libellen werde ich noch direkt Arten zuordnen. Gruß --Aiwok (talk) 15:16, 17 October 2014 (UTC) PS: Ich habe gerade noch mehr Federlibellen vom Kalksee-Strand gefunden. Die scheinen noch jung und unausgefärbt zu sein, aber die Merkmale am Thorax und den Beinen sind dort so eindeutig zu erkennen, dass es wohl kaum mehr berechtigten Zweifel gibt. Gruß --Aiwok (talk) 15:31, 17 October 2014 (UTC) PPS: Gibt es eigentlich irgendein Tool um Massenänderungen durchzuführen? Bei Dateien die so schön systematisch Beschrieben sind wie deine, könnte man was gebrauchen, wo man n Bilder auswählt und quasi ein Suche/Ersetze benutzen könnte um gleich alle Großen Pechlibellen (oderso) auf einmal zu ändern. Achja die unidentifizierten Libellen vom Kalksee-Strand müssten alle entweder Große Pechlibelle, Großer Blaupfeil oder Blaue Federlibelle sein. Die and Uferregion der Ostseite des Kalksees ist ein Calopteryx splendens Männchen. --Aiwok (talk) 15:46, 17 October 2014 (UTC)

Hi, so ein Tool würde ich mir auch wünschen. Leider kenne ich so etwas nur für den Upload, nicht mehr für schon hochgeladene Bilder. Ich mache es so, daß ich die Bilder alle in Tabs aufrude, bearbeiten drücke und denn einmal den Text schreibe und dann kopiere. Alles jeweils in Reihenabfertigung. Ich wünschte, die Bilder wären noch etwas schärfer, etwas Aussagekräftiger. Naja, man lernt mit jedem Mal dazu, nächstes Jahr sind sie vielleicht besser. Auch wenn es natürlich alles andere als sicher ist, nochmals solche Momente einfangen zu können. Das muß man etwas Glück haben und zufällig zur rechten Zeit am rechten Ort sein. Das waren da auch mit die ersten Versuche überhaupt, daß ich Insekten/Spinnentiere fotografierte. Marcus Cyron (talk) 09:28, 18 October 2014 (UTC)
Hi, da sind doch schon einige gute dabei. Du könntest vielleicht noch etwas radikaler aussortieren und evtl. die Bilder ausschneiden, so dass nur die besten Teile nachher hier zu sehen sind? Gerade vor dem Hintergrund das man, wenn man Bilder für Artikel, sucht erstmal nur die Thumbnails sieht, wo man die Schärfe und Qualität nur schwer einschätzen kann. Zu viel inhaltslose oder ablenkende Peripherie kann auch schlecht für die Erkennbarkeit des Hauptmotivs sein. Schwer zu sagen wo da der optimale Schwellwert zum abschneiden oder vom upload auschließen ist. Man möchte seine guten Bilder ja nicht in einem unübersichtlichem 'Heuhaufen' aus schwachen bis mittelmäßigen Bildern verstecken. Andererseits hat es sich bei meinen entomologischen Bemühungen gezeigt, dass es durchaus Sinnvoll ist alle Originale auf der Festplatte zu behalten, die nicht völlig unscharf oder verwackelt sind. Spätesten beim Bestimmen kann es nützlich sein ein Bild zu haben, bei dem z.B. das ganze Tier unscharf ist, außer die Füße ganz vorne. Das sieht zwar mies aus, aber wenn plötzlich im Schlüssel nach der Form der Klauen unterschieden wird kann man Glück haben und die an so einem Schuss erkennen - gerade dann lohnt sich dort ein crop aufs Detail und upload.
Die Idee mit den Tabs werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren, das ist vermutlich die effizienteste Methode ohne besseres Werkzeug.
Achja die Libellen von Bäckerpfuhl Schöneiche sind Hufeisen-Azurjugfern Coenagrion puella Gruß --Aiwok (talk) 12:43, 21 October 2014 (UTC)
Daß die eine Möglichkeit sind, habe sogar ich rausgefunden - aber dann sind sie am Ende doch anderen Arten einfach zu ähnlich, als daß das ein Amateur entscheiden könnte. Drum bin ich dankbar für Leute wie dich :). Das mit dem Croppen stimmt, wobei für mich auch immer die Umgebung von Bedeutung ist. Somit wäre ein zusätzlicher Upload absolut denkbar, eine Ersetzung fände ich weniger sinnvoll. Marcus Cyron (talk) 13:34, 21 October 2014 (UTC)