Commons:Forum/Archiv/2008/June

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Archive This is an archive of past discussions. Do not edit the contents of this page. If you wish to start a new discussion or revive an old one, please do so on the current talk page.

Hochladen von Bildern

Wer ist denn auf die Schnapsidee gekommen, das Tool zum Hochladen von Bildern zu verändern? Vorher konnte man bei einer Reihe von Bildern ähnlichen Inhalts die gleichbleibenden Informationen per Copy+Paste aufs nächste Bild übernehmen. Jetzt muss man den gleichen Kram bei jedem Bild zu Fuß neu eintragen einschließlich sämtlicher Kategorien! Ich bin gerade dabei, die unter Denkmalschutz stehenden Fachwerkhäuser von Quedlinburg hochzuladen. Das ging bis eben wie am Schnürchen. Ich brauchte nur die Hausbezeichnungen jedesmal anzupassen. Und jetzt? Zum Haare raufen! Ich gebe jetzt nur einen Buchstaben ein, damit das Tool zufrieden ist, lade hoch und kopiere dann über Bearbeiten das richtige Zeug rein. Aber das ist doch verrückt! Fingalo 16:08, 28 May 2008 (UTC)

Reden wir vom selben Formular? Das hat sich fuer mich nicht sehr veraendert, copy und paste geht immer noch. --rimshottalk 16:31, 28 May 2008 (UTC)

Ja, wir reden vom gleichen Formular. Copy+Paste geht nur für jedes einzelne Kästchen, aber nicht von der Gesamtheit der Infos. Nimm irgendein Bild, das mit dem hochzuladenden verwandt ist, gehe auf "Bearbeiten" und anschließend Ctrl A + Ctrl C. Und damit gehe in das neue Formular. Früher konnte ich beim Hochladen mit Ctrl A + Ctrl V die Vorgaben überschreiben und anschließend die Inhaltsangabe anpassen. Jetzt kann ich nicht einmal 4 Kategorien mit Copy+Paste auf einen Schlag hinüberkopieren. Fingalo 16:43, 28 May 2008 (UTC)

Huch, jetzt sieht es bei mir auch so aus, da muss wohl noch eine alte Version im Cache gewesen sein. Das ist ja wirklich unpraktisch. Diese Variante sollte aber funktionieren, sie ist ausdruecklich fuer Faelle, wo man schon alles fertig hat. --rimshottalk 17:13, 28 May 2008 (UTC)

Danke, ist ziemlich versteckt. Fingalo 18:11, 28 May 2008 (UTC)

Ist das auch schon bei diesem Hochladetool (das es einem beim Hochladen von den Wikis hier her erleichtert) schon geändert? Ich weiss nur das es von Magnus Tools--Sanandros 20:41, 28 May 2008 (UTC)

Habe gerade begonnen, eine Wartungsliste zu bearbeiten, Watermarks, um es genau zu sagen, bei neue Version hochladen kam ich dann auf das verpeilte Formular mit den Pflichtfeldern. In der Form werde ich meine Wartungsarbeiten aufgeben, das ist mir zu mühevoll. Auch auf das Hochladen weiterer Bilder werde ich verzichten, wenn es keinen Weg gibt, diesen Bürokratenkram zu umgehen. Total ärgerlich. --Mbdortmund 21:45, 28 May 2008 (UTC)

Ich habs bei mir mittlerweile abgedreht. Für neue Uploads ist es ja ganz nett (wenn auch nicht notwenig, wenn man schon öfter hochgeladen hat), aber bei Reuploads ist es einfach nur extrem störend. -- Cecil 21:48, 28 May 2008 (UTC)
Wie hast Du es abgedreht und welchen Vorteil hat es, wenn ich bei Uploads die Bilddaten jeweils händisch für jedes Feld eingeben soll, anstatt es wie bisher mit einem Kopiervorgang einzufügen? --Mbdortmund 21:53, 28 May 2008 (UTC)
Gerade bei dir auf der Disku gepostet. Vorteil ist wohl eher für all jene, die selten oder erstmals uploaden. Die werden gezwungen, die Daten anzugeben und es wird gleich passend formatiert. Für alle, die das ohnehin regelmäßig machen, ist es IMO störend. -- Cecil 21:55, 28 May 2008 (UTC)
Sehr störend sogar, da wohl jeder, der regelmäßig etwas einbringt, eine vorgefertigte Kopiervorlage für die Grunddaten haben dürfte, bei Wartungsarbeiten finde ich das Teil unzumutbar. --Mbdortmund 22:33, 28 May 2008 (UTC)
Siehe die Dokumentation. Du kannst das Formular für Dich so konfigurieren, dass es das alte Layout verwendet. Lupo 08:46, 29 May 2008 (UTC)
Gerade bin ich wieder mit einem Versuch gescheitert, eine gewartete Datei mit einer neuen Version zu überschreiben, ohne alle Daten händisch neu einzugeben, weil jetzt irgendein Feind der Nutzerfreundlichkeit auch im alten Formular eine Überprüfung eingebaut hat, ob bestimmte Felder brav ausgefüllt sind. Können die Verantwortlichen ihren wilden Willen zur Bürokratie nicht bei irgeneiner Dorfverwaltung austoben? Gibt's auch dafür einen Workaround? --Mbdortmund 11:30, 29 May 2008 (UTC)

Full ACK zu den Kommentaren. Das Ding ist Quark. Noch so'n Ding: Die Eingabe einer Lizenz wird erzwungen, aber in der Liste tauchen nur die allgemeinen, nicht die spezifischen Lizenzen auf. Jetzt muss ich für {{PD-Coa-Germany}} erst mit {{no license}} hochladen, und dann noch mal extra bearbeiten. --Hk kng 14:15, 29 May 2008 (UTC)

Quatsch. Schreib's doch einfach ins "Freigabe"-Feld. Steht ja sogar gleich unter dem feld: "Auch für spezielle Lizenzbausteine." Lupo 14:16, 29 May 2008 (UTC)

Also, mal ehrlich. Wie sieht's denn realistisch aus? Wir haben tausende von Bildern, die bei uns eingehen und enzyklopädisch zu gar nichts nütze sind, die keine vernünftige Beschreibung haben, die keine Qualität bieten und die keiner weghaut. Guckt euch mal die Wartungskategorie zu Bildern mit Watermarks an, da findet ihr haufenweise Beispiele. Einstürzende Neubauten, Linkcontainer von Erotikseiten, Privatfotos, irreparabel mit Beschriftungen versehenen Mist. Ein paar Stunden die neu eingehenden Bilder zu verfolgen, bringt ein ähnliches Resultat.

Und dann haben wir Nutzer, die gucken, welche Bilder wir gebrauchen können, die Fehler in guten Bildern beseitigen, die speziell für die Wikipedia recherchieren, fotografieren, scannen, Karten und Grafiken gestalten. Für die müsst ihr denken und endlich den Mut finden, den Mist wegzukicken. Meint ihr wirklich, die Spammer hindert das Formular? Die klicken da irgendeinen Quark rein und fertig. Es hindert aber die aktiven Mitstreiter!

Wer jetzt ein Bild bearbeitet und eine neue Version hochladen will, der steht vor Hürden. Wer eine Fotoserie über ein Thema gemacht hat, der gibt entnervt auf. Das Engagement in allen Ehren, aber die Bürokratisierung der Ladevorgänge muss für die erfahrenen Nutzer umgehbar sein und das ist dringend. Es ist auch ein Missbrauch von JS im Sinne von DRMS, denn die Hürden werden auf dem Rechner der Nutzer aufgebaut und nur erfahrene Leute können die umgehen. Das passt in keiner Weise zu unserem Projekt. Ich könnte jetzt zum IE zurückkehren und per Zonenmodell JS für die Commons abschalten, dann funktionieren aber Hotcat und andere Features nicht mehr. Schaltet doch die Überprüfung wenigstens erstmal für das Hochladen neuer Versionen aus und macht dann den ganzen Quark für angemeldete Nutzer in den Einstellungen abschaltbar, sodass auch ein IT-Ahnungsloser Fotograf das los wird.

mfg --Mbdortmund 15:10, 29 May 2008 (UTC)

Leider sind mir Deine Probleme nicht nachvollziehbar, da (1) es ja möglich ist, das Formular so zu konfigurieren, dass es das alte Layout verwendet (und das ist ja nun wahrlich nicht kompliziert, eine Zeile in Deinem monobook.js einbauen, speichern und dann ctrl-reload drücken), und (2) die Überprüfung ja schon abgeschaltet ist, wenn eine bestehende Datei überschrieben wird (und dies vom Script erkannt wird). Im übrigen warte ich noch auf eine Antwort von Dir auf MediaWiki talk:UploadForm.js/Documentation, damit wir diesen Problemen, die Du hast, auf den Grund gehen können. Lupo 15:20, 29 May 2008 (UTC)
Oder verwendest Du nicht die "Monobook"-Skin? Für Classic musst Du die Konfiguration in standard.js machen, für die "Modern"-Skin in modern.js. Lupo 15:23, 29 May 2008 (UTC)

Als ich das geschrieben habe, hatte es beim Hochladen neuer Versionen nicht funktioniert mit monobook und angepasster JS-Datei, jetzt geht's. Dafür Danke. Dennoch: Ich hasse Formulare mit ausladenden Pflichtfeldern, überhaupt JS, das meine Möglichkeiten auf meinem Rechner einschränken soll, und setze keinerlei Hoffnungen darauf. Guck Dir die aktuellen Dateien an, etwa die oder die, wohl kaum OK, aber da sind Angaben gemacht, toll. Die ganze Seite mit neuen Dateien, die ich gerade angeklickt habe, zeigt, dass die Hürde nichts hilft, finde ich. Na, warten wir's ab und Danke für die Hilfe. --Mbdortmund 15:41, 29 May 2008 (UTC)

Jo, warten wir's mal ab. Lupo 15:45, 29 May 2008 (UTC)

Das Formular ist wirklich ärgerlich, störend, nervend und noch einiges mehr... Und um festzustellen, dass es abschaltbar ist und eine Dokumentation existiert muss ich erst hier lange nachlesen. Bitte für angemeldete Wiki-Normal-User in den Einstellungen abschaltbar machen und auch die Textwüste ("Du willst in Wikimedia Commons...") verschwinden lassen, da ich inzwischen bei 1600x1200 Auflösung auch noch das Scrollrad bemühen muss um den Upload-Button zu erreichen. Durch solche Maßnahmen entsteht bei mir immer mehr der Eindruck das Grundprinzip des AGF in sein Gegenteil verkehrt wird d.h. jeder der zum Projekt beitragen will ist als potentieller Vandale zu betrachten. --kogo 19:34, 29 May 2008 (UTC)

Also ich verstehe nicht, worüber man sich hier aufregen sollte. Ungeübten Uploadern wird die Arbeit sehr erleichtert, es wird keine lizenzlosen Bilder mehr geben, geübte Benutzer können es abschalten, es gibt eine Vorschau (sehr gut) - außerdem wurde das Formular vorher angekündigt. Ich wäre froh, wenn wir sowas auf .de hätten. Da machen sich Leute Gedanken und Mühen und bekommen solche Reaktionen... --Marcela 15:03, 30 May 2008 (UTC)

Worüber man sich aufregen soll? Über die Verschlechterung der Software, worüber sonst? Über die Bürokratisierung des Ladevorgangs. Über Pflichtfelder in Formularen wie von der Stadtverwaltung. Über Vorschaltseiten. Über das Löschen der Beschreibungsdaten beim Hochladen mehrerer Bilder gleichen Typs beim Betätigen des Zurück-Buttons. Über versteckte Erfassung der Formularverächter durch eine entsprechende Kategorie.

Gerade habe ich versucht ein Bild hochzuladen, nach Betätigen des Upload-Buttons erschien eine Fehlermeldung von Wikimedia, also zurück. Resultat: Das herrliche JS hat alle Eingaben überschrieben. Tolle Wurst. Was genau ist der Vorteil für mich, außer das alles umständlicher, nerviger und zeitraubender wird? Auf die Probleme habe ich bereits hingewiesen, das eine oder andere wurde nachgereicht, im Grunde funktioniert es schlechter als zuvor.

Beispiel Hochladevorgang heute:

1. Anklicken Datei hochladen. 2. Zum 100.000 Mal die Belehrungsseite 3. Weiterklicken 4. Feld wird vorausgefüllt, obwohl ich die Variablen in meiner JS anders gesetzt habe, löschen, meine Daten einfügen 5. Bild hochladen 6. Fehlermeldung Wikimedia 7. Zurück: Alle Beschreibungsdaten überschrieben 8. Daten neu eingeben 9. Hochladen 10. Zurück für nächstes Bild laden 11. Beschreibungsdaten werden überschrieben 12. Warnseite und gerade hochgeladenes Bild wird angezeigt; wollen Sie das Bild überschreiben? 13. Daten neu eingeben 14. eine versteckte Kategorie wird gespeichert, für die, die nicht das neue Formular benutzen

Was ich mir wünsche:


1. Datei hochladen anklicken 2. Leeres Formular erscheint mit einem Feld, in das ich alles per cut&paste oder eigenem JS einfüge 3. Hochladen 4. Zurück 5. Formular bleibt, wie es ist 6. Nächstes Bild

Was ist daran so schwer?

mfg --Mbdortmund 19:20, 4 June 2008 (UTC)

Seufz... Siehe MediaWiki:UploadForm.js/Documentation. Die Kategorie ist übrigens nur dazu da, um im Fall von Problemen verifizieren zu können, dass ein Bild tatsächlich via das neue Skript hochgeladen wurde. Unterlass' bitte unqualifizierte Unterstellungen. Bezüglich Schritt 7 (Formulardaten weg nach "Zurück-Knopf"): welchen Browser und welches Formular verwendest Du? Lupo 12:16, 5 June 2008 (UTC)

Ich habe bisher ganz einfach mein Werkzeug benutzt. Damit gings immer schnell und unproblematisch. Jetzt ist das hochladen wahnsinnig umständlich und hinterher muß man dann noch Fehler korrigieren. Ich will den alten Uploader zurück. So macht Wikimedia keinen Spaß mehr. --Botaurus stellaris 11:58, 5 June 2008 (UTC)

Auch Du: lies die MediaWiki:UploadForm.js/Documentation, oder zumindest die "Kurzhilfe" oben rechts auf diesem Formular. Lupo 12:16, 5 June 2008 (UTC)

Danke, hab ich jetzt gelesen und mir auch gleich verlinkt - aber weshalb die ganze Diskussion hier? --Botaurus stellaris 13:04, 5 June 2008 (UTC)

Beschwerde Siebrand; kennt sich nicht mit den Lebewesen aus

User:Siebrand löscht mehrmals ein korrekt kategorisierter Vogel. Ein "Pycnonotus barbatus" Image:Pycnonotus barbatus 0010.jpg und Image:Pycnonotus barbatus 0011.jpg und macht er ein Vidua chalybeata daraus. Ich habe die Datei im Ausschnitt angepasst und als ihn erneut als Pycnonotus barbatus mit der richtigen Beschreibung hochgeladen. Es ist wirklich sehr ärgerlich, da nun er zusätzlich die beiden Bilder schreibgeschützt hatte. Warum lassen wir mühsam die Lebewesen richtig bestimmen, geben ihnen den richtigen Datei-Namen.... und werden dann doch gelöscht. Soll der ärgerliche Vorgang zur Vandalismus-Meldung weiter gegeben werden?

Die Löschung ist nicht Lizenzkonform, da der Bildausschnitt in Zukunft zweigleisig nach den beiden unterschiedliche Beschreibungen entwickelt wird. Außerdem dem fehlen jetzt in den Category:Pycnonotus barbatus zwei Abbildungen. --Atamari 17:43, 29 May 2008 (UTC)

Typisch Siebrand. Er wildert in vielen Gebieten, ohne Ahnung zu haben. Marcus Cyron 23:15, 29 May 2008 (UTC)
@Atamari, ich würde Siebrand das (seinen offensichtlichen Fehler) zunächst mal auf seiner Disku mitteilen, was bisher wohl nicht passiert ist.--Túrelio 07:55, 30 May 2008 (UTC)
Siebrand ist angesprochen, leider nur auf deutsch. Diesen komplizierten Sachverhalt in englisch zu erklären bereitet mir Schwierigkeiten. --Atamari 09:06, 30 May 2008 (UTC)
Keine Reaktion. --Atamari 11:03, 4 June 2008 (UTC)

Ist ja klasse, da lädst du das Bild eines Vogels unter falschem Namen hoch, ein anderer Benutzer (Common Good) will deinen Fehler korrigieren, worauf du diese Korrektur mit Hinweis auf den Dateinamen wieder rückgängig machst. Daraufhin hat Common Good eben das andere Bild als Duplikat gemeldet, welches daraufhin von Siebrand logischerweise gelöscht wurde. Ihm jetzt zu unterstellen, dass er sich nicht mit Lebewesen auskennt, wo du dir selbst anscheinend nicht mal sicher bist, was du fotografierst, ist ja echt link. Bist du dir wirklich sicher, dass du, wenn ich das jetzt umändere, nicht in ein paar Tagen daherkommst, und erklärst, dass es doch ein Vidua chalybeata war, oder kann man sich darauf verlassen, dass du hier einen Fehler gemacht hast, der nun mal die jetzige Benamselung des Bildes zur Folge hatte. -- Cecil 14:52, 5 June 2008 (UTC)

Retour, ich änder das doch nicht: Lad das Bild einfach unter einem Namen, der beide Vögel beinhaltet (zB Vidua chalybeata und Pycnonotus barbatus) noch mal hoch, stopf es in beide Kategorien und dann werden der Redirect und das momentan exisitierende Bild entsorgt. -- Cecil 14:56, 5 June 2008 (UTC)

Unverträglichkeit Upload-Skript/Kat-Tool mit Erweiterung

Hallo,

ich habe heute morgen eine Datei hochgeladen. Nachdem ich erstmal verwundert wieder das alte (basic) Upload-Formular eingestellt habe, stellte ich fest, dass automatisch eine Vorlage eingefügt wurde ({{ImageUpload|Basic}}), das ist ja noch ok. Eben gerade kam aber noch

[[Category:(+)<img class="TargetAlertIcon" src="chrome://targetalert/content/skin/warn.png">]]

dazu. TargetAlert ist eine Erweiterung für den FF, die per Mouseover Icons auf nicht html-Links zeigt. Das Problem, dass der Text eingeschoben wird, hatte ich aber bisher - auch heute morgen! - nicht. Möglicherweise kommt es von dem Kategorie-Tool Hot Cat, denn wenn man es nicht verwendet, steht in dessen Zeile bloß das (+). Ich habe aber vor einiger Zeit schon das Tool nach kurzer Probe in den Einstellungen wieder ausgeschaltet, doch nun wurde es sogar ins alte Formular eingebunden - ärgerlich! Was kann ich tun? Es würde ja scheinbar reichen, das Tool wieder rauszunehmen. Die Erweiterung wird übrigens unglücklicherweise nicht mehr weiterentwickelt.

Gruß --MdE 13:52, 30 May 2008 (UTC)

Das scheint ein Problem in HotCat zu sein. Ich schau's mir 'mal an... Lupo 19:12, 2 June 2008 (UTC)
Sollte behoben sein. (Ich kann's allerdings nicht testen, da ich diese FF-Erweiterung nicht verwende.) Probier's 'mal aus. (Shift-reload nicht vergessen!) Lupo 09:13, 3 June 2008 (UTC)
Ja, funktioniert bestens, vielen Dank! Gruß --MdE 12:54, 5 June 2008 (UTC)

Image:Kurhaus karte 1910.jpg (erl.)

Auf Commons existiert PD-100 ja nicht. Somit ist das Bild meines Erachtens nicht in Ordnung. Der Hochlader hat aber meinen nld-Baustein wieder rausgenommen. Wie geht man dann weiter vor? Ist das Bild in Ordnung? --Jodo 23:15, 1 June 2008 (UTC)

Warum sollte es nicht in Ordnung sein? (70 Jahr-Regel) Dann müsste man Dutzende anderer Postkarten auch löschen wie z. Bsp diese hier oder hier--62.167.62.106 04:58, 2 June 2008 (UTC).
Nehmen wir an, der Künstler der die Karte gemalt hat war zur Zeit des Schaffens (1910) 30 Jahre alt. Wenn er nun noch 30 jahre gelebt hat und mit 60 Jahren verstorben ist (also 1940), so ist das Bild erst 70 Jahre später gemeinfrei. Also 2010. --Jodo 18:37, 2 June 2008 (UTC)
Zitat aus der Bildbeschreibung: Bild wurde bereits um 1900 veröffentlicht (Quelle: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Arbeitsheft 14: "Das Kurhaustheater in Augsburg-Göggingen", S. 55) Ursprünglicher Urheber nicht feststellbar. Also gemeinfrei aufgrund des Alters. --84.227.36.13 04:47, 3 June 2008 (UTC)
1900 machts auch nicht besser. Es besteht immernoch eine gute Möglichkeit, dass urheberrechtlicher Schutz besteht. In de wäre das Bild aufgrund von Bild-PD-alt-100 in Ordnung, aber hier wird das ja nicht akzeptiert --Jodo 21:26, 3 June 2008 (UTC)
Und du meinst allen Ernstes, ein Rechteinhaber kommt her? Bleiben wir doch mal auf dem Teppich. Marcus Cyron 23:30, 3 June 2008 (UTC)
Also ist es auch auf den Commons in Ordnung? Gibt es irgend eine Faustregel nach welcher Zeit? --Jodo 23:43, 3 June 2008 (UTC)

Lies mal hier. Eine eine gute Möglichkeit besteht mit Sicherheit nicht. Sonst müssten wohl, wie oben an Beispielen gezeigt, Hunderte von alten Karten gelöscht werden. Marcus Cyron hat Recht: Auf dem Teppich bleiben, es gibt genug Erbsenzähler hier.--Parpan 04:46, 4 June 2008 (UTC)

Nu denn is das wohl erledigt --Jodo 12:08, 4 June 2008 (UTC)
Wenn erst mal einer dran ist, gibts meist keine Rettung. Da hilft dann nur neuhochladen und hoffen. --Botaurus stellaris 12:11, 5 June 2008 (UTC)
...oder einfach in .de hochladen. --Marcela 14:45, 11 June 2008 (UTC)

Image:Nazibriefmarkefrauen1936.jpg

Ich hatte bei dem Bild die Lizenz angezweifelt, bin mir jetzt aber nicht mehr sicher. Briefmarken der Reichspost sind wohl gemeinfrei, aber gilt das auch hierfür? Es ist eine Briefmarke der Reichspost drauf, und das Ganze stammt wohl von der Reichspost. --Kam Solusar 20:05, 6 June 2008 (UTC)

Scheint tatsächlich etwas kompliziert, da es sich nicht primär um eine Briefmarke handelt, sondern um ein Foto und daher die üblichen Regeln gelten. Dass der Photograph schon 70 Jahre ist, ist eher unwahrscheinlich, es sei denn er ist 2 Jahre nach dieser Aufnahme gestorben. --Túrelio 21:39, 6 June 2008 (UTC)
copyright holder Deutsche Reichspost (before: 1945).??? Das ist ja doppelt falsch und die Flagge daneben erst recht. Copyright gab es nie in D und Urheberrechtsinhaber eines Fotos kann die Reichspost kaum sein. Ich bezweifle, daß der Fotograf 1937 gestorben ist. --Marcela 14:43, 11 June 2008 (UTC)

Hochladen von Kartenmaterial 70+

Hallo,

trotz des Lesens der Hilfe habe ich eine Frage. Ich würde gerne eine Karte hochladen die älter als 70 Jahre ist (1897) und von der wohl auch aussgegangen werden kann das alle Mitautoren mittlerweile mehr als 70 Jahre tot sind. Das Problem ist das es die Karte im Netz gibt und somit jemand anderes sie hochgeladen hat. Frage: hat er Rechte an dieser hochgeladenen Karte, wie sehen diese aus. Ich habe ihm schon eine Mail geschrieben wegen der Rechte-Abtretung, er möchte aber das sein Name im Bild vorkommt und seine Seite im Originalbild verlinkt wird, also eher nicht so doll (und das ganze noch mit der Unterschrift das er so freundlich war die Karte bereitzustellen).

Anbei noch mal der Link mit der Karte/n:

—Preceding unsigned comment added by Ulrich023 (talk • contribs) 22:44, 7. Jun. 2008 (UTC)

Ich würd das eher mal in der engl. Village pump fragen, weil dort vor einiger Zeit ein ähnlicher Fall diskutiert wurde, die Zeichnungen von Ch. Darwin, die als solche längst PD sind, für die eine brit. Uni aber Copyright reklamierte, was hier - nach langer tiefgehender Diskussion - aber zurückgewiesen wurde, wenn ich mich recht erinnere. --Túrelio 20:50, 7 June 2008 (UTC)

Mhm, etwas genauer, ich möchte die Dateien nutzen die er hochgeladen hat und diese bei Commons einstellen, denke aber wohl kaum das dies ohne sein Einverständniss möglich sein sollte.

Von wo auch immer auch inzwischen gemeinfreies Material stammt, die Bildbeschreibung sollte so genau wie möglich die Herkunft beschreiben. Entsprechend sollte die Bildbeschreibung (nicht das Bild selbst) den Link zu der genannten Seite angeben und auch den Literaturverweis, der dort angegeben ist.
Da mit Justus Krüing der Name des Autors genannt ist, sollte versucht werden, sein Todesjahr zu ermitteln oder zumindest eine Abschätzung, die es genügend plausibel macht, dass er 1938 bereits verstorben war. Falls dies der Fall sein sollte, wäre die Karte gemeinfrei.
Zweidimensionale getreue Abbildungen zweidimensionaler gemeinfreier Werke erhalten weitgehend keinen Urheberrechtsschutz, da damit nur eine handwerkliche, jedoch keine schöpferische Leistung verbunden ist. Es ist hier ggf. die Vorlage {{PD-Art}} zu verwenden. Allerdings gibt es hier auch national unterschiedliche Regeln. In Deutschland wäre das alles kein Problem, in den USA ebenfalls nicht, aber in Australien, das zum Commonwealth gehört, gilt wohl noch das Prinzip des sweat of the brow, das auch rein handwerkliche Leistungen unter Urheberrechtschutz stellen kann.
Im übrigen steht es auch frei, selbst das Original zu beschaffen. Die Karte stammt aus Petermanns Mitteilungen, Band 44, Seite 278 von 1898. Dies lässt sich über jede Bibliothek in Deutschland, die am Fernleihverkehr teilnimmt, bequem beschaffen. Dann hätten wir sogar die Chance zu einem Scan mit verbesserter Qualität.
--AFBorchert 23:21, 7 June 2008 (UTC)

Ich sehe allerdings nicht, das die Karten selbst wirklich Public Domain sind. Code·is·poetry 16:07, 8 June 2008 (UTC)

Der Autor ist Justus Krümling, der Name direkt unter dem Bild stimmt offensichtlich nicht. Leider konnte ich auch in dieser Schreibweise keine Lebensdaten finden. [1] zufolge wurde er 1915 von den Japanern deportiert. Was dann mit ihm passiert ist, steht dort aber nicht, und ich konnte es auch mit eine Google-Suche nicht herausbekommen. Deportiert heisst ja nun nicht automatisch tot, so dass die Karten in der Tat nicht unbedingt PD sein muessen. --rimshottalk 17:27, 8 June 2008 (UTC)
Interessant, dieser Justus E. Krümling. [2] legt nahe, dass er Ende der 1920er noch lebte, da ihn ein Herr Laup interviewte. (Obwohl das auch vorher geschehen sein könnte...) Lupo 15:30, 11 June 2008 (UTC)

Kleine administrative Bitte (erl.)

Unter Image:Bergbaumuseum Bochum Pano Juni 2008.jpg bitte Version 1 löschen. Danke. - Simplicius 15:25, 8 June 2008 (UTC)

Danke. -- Simplicius 12:56, 9 June 2008 (UTC)

Skript

Was für ein käsiges Hochladeskript. Kann man nicht auch noch ein "Hochladen einfach" anbieten? Wenn ich 20 Bilder aus einer Serie hochladen möchte, fühle ich mich echt eingeschränkt. -- Simplicius 15:25, 8 June 2008 (UTC)

Du kannst unter Einstellungen->Gadgets das neue Uploadformular deaktivieren. Gruß, Code·is·poetry 16:05, 8 June 2008 (UTC)
Danke. Gut zu wissen. -- Simplicius 12:56, 9 June 2008 (UTC)
Für 20 Bilder würde ich immer den (unpolitischen) Commons:Commonist bevorzugen. --Kolossos 08:02, 10 June 2008 (UTC)
Apropos: (OT) weiß jemand, wie man Commonist für Fremdwikis konfigurieren kann? --Marcela 14:38, 11 June 2008 (UTC)
Im lib-Ordner gibt es eine Datei 'mwapi.jar', die müsstest du entpacken. Darin gibts dann in einem der Unterordner (/net/psammed/mwapi/config) zwei config-Dateien, die du kopieren und dann entsprechend einstellen müsstest. Es gäbe schon ein paar Beispiele (zB kamelopedia) für Fremdwikis, wo die schauen kannst, welche Einstellungen genau geändert werden müssten. -- Cecil (talk) 11:19, 13 June 2008 (UTC)

Übereifer

Matt scheint nicht zu begreifen, dass ich ihm hinreichende Gründe mitgeteilt habe, dass mein Upload legal ist: http://commons.wikimedia.org/wiki/User_talk:Histo#Image:Graf_ursprung_3.jpg Kann jemand die Dateien wiederherstellen oder muss ich die Wochen warten, bis das OTRS-Ticket bearbeitet ist? --Historiograf 09:14, 9 June 2008 (UTC)

Pack das nächste Mal {{Otrs pending}} mit rein in solche Uploads, dann passiert das nicht. Du kannst nicht erwarten, dass jeder weiß, dass du die „Erlaubnis“ von Klaus Graf hast, sein geistiges Eigentum zu verwenden. Ich hätte das auch gelöscht (allerdings erst nach 7 Tagen mit no-permission-Tag). -- Cecil 11:32, 9 June 2008 (UTC)
Was für ein Unsinn. Das ist doch wieder ein tolles Beispiel.
Wenn sich ein Benutzer namens „Klaus Graf“ oder „Hutzelputzel“ anmelden würde, würde man null Aufheben machen, obwohl es null Validierung gäbe und sich sogar Dritte so anmelden könnten. Da wird nicht mal eine Mailadresse verlangt.
Aber einem bekannten und verdienten Benutzer namens „Historiograf“ fährt man in die Karre, weil er die Herkunft des Bildes von einem Dritten deklariert. Dabei tut man so, als würde dieser Benutzer seinen Account mit 10.000 edits und mehr bzw. zig oder hunderten hochgeladenen Bildern zum Rumspielen nutzen.
Das ist pure Selbstbeschäftigung in höchster Selbstvollendung, weil es keinen Sinn und Verstand mehr besitzt. Das ist nicht mehr logisch bzw. konsistent. Das ist nur Aktionismus für Super-Zeitreiche. -- Simplicius 12:52, 9 June 2008 (UTC)
Bitte nicht überall Verschwörungen sehen, Simplicius. Ich bezweifle sehr stark, dass Matt weiß, welchen Stellenwert manche Leute Histo gegenüber einräumen, die dann jegliche Löschung sofort als Angriff gegen ihn sehen. Auch wenn da ein Benutzer Klaus Graf daherkäme, würde das über kurz oder lang bei dieser Art der Quellenangabe hinterfragt werden. Selbst 'eigene Arbeit' landet oft genug in den Löschkandidaten, wenn Zweifel auftauchen. Du magst es unnötigen Aktionismus nennen, ich nenne das den Versuch zumindest ein Mindestmaß an Qualität sicherzustellen, was nicht gerade einfach ist, da immer wieder Leute glauben, hier alles abladen zu können. Und das hat nichts mit Histo zu tun, auch wenn du das anscheinend gerne hättest. -- Cecil 13:30, 9 June 2008 (UTC)
Nein, man fährt nicht verdienten Benutzer namens „Historiograf“ an die Karre. Ein Benutzer „Histo“ hat ein Werk hochgeladen, auf dem der Name „Klaus Graf“ deutlich zu lesen war. Wenn du bedenkst, dass es ein gewisser Klaus Graf war, der Spiegel Wissen wegen Nichteinhaltung von Lizenzen verklagen wollte, ist es nur zu verständlich, wenn es Nutzer gibt, die bei Werken von eben jenem Klaus Graf eine Freigabe einfordern und nicht bis zum jüngsten Tag drauf warten wollen. --32X 16:13, 11 June 2008 (UTC)

Aus Datenschutzgründen möchte ich gerade nicht, dass jeder 1 und 1 zusammenzählt. Ich habe daher den Beitrag von Chaddy entfernt. Ich hätte das OTRS pending benützen sollen, danke für die Wiederherstellung an Cecil --Historiograf 15:02, 9 June 2008 (UTC)

Dein Realname ist eigentlich recht bekannt, aber was soll´s... Chaddy 17:19, 9 June 2008 (UTC)

Warum wird Matt eigentlich hier in den Hinterräumen angeklagt? Ich finde das ziemlich unhöflich. --my name 17:42, 9 June 2008 (UTC)

_Weil ich keine Lust hatte, Wochen auf das OTRS-Ticket zu warten, wenn ich schon mein geistiges Eigentum unter CC-BY verfügbar mache und er alle nötigen Infos hatte, um die Dateien wiederherzustellen. Dass das OTRS-Ticket schon vorliegt, konnte nicht vorhergesehen werden --Historiograf 18:19, 9 June 2008 (UTC)

Na, damit sagst du doch selbst, dass man das anders hätte lösen können: Man hätte beispielsweise einfach einen OTRS-Freiwilligen anfragen können, ob er/sie den Prozess beschleunigt und geziehlt nach dem Ticket sucht, anstatt hier öffentlich einen Administrator an den Pranger zu stellen. Soviel Respekt müsste man meiner Meinung nach schon haben. --my name 19:27, 9 June 2008 (UTC)
Mir geht es hier nicht um den Einzelfall, sondern über solche Fälle überhaupt.
Das OTRS-Ticket ist eine Zeitbeschäftigung für Super-Zeitreiche.
Altbekannte, regelmässige tätige Benutzer werden drangsaliert.
Lädt jemand nämlich als „Rudi Hotzenploz” ein Bild hoch, bleibt er a. unverifiziert und b. unbehelligt.
Ich bin mal gespannt, wann bei den Spätmerkern der Groschen fällt. — Simplicius (talk) 08:11, 13 June 2008 (UTC)

Ich habe Matt sehr wohl zu Recht an den Pranger gestellt. Ich hatte unmittelbar nach der Löschung Kontakt zu ihm aufgenommen und ihm alle Informationen für eine Wiederherstellung zur Verfügung gestellt, ohne dass er die Dateien wiederhergestellt hat. Seine Löschung ohne Rückfrage bei mir war übereifrig und verfrüht. Halten wir doch schlicht und einfach fest: Als Autor eines (noch so unbedeutenden) wissenschaftlichen Beitrags habe ich diesen kostenfrei und für jedwede Veränderung und kommerzielle Nutzung unter freier Lizenz zur Verfügung gestellt. Dafür gebührt mir nach mitteleuropäischen Zivilisations-Standards Dank und keine Löschung und schon gar nicht ein mieses Nachkarten eines No-Name-Nutzers --FrobenChristoph (talk) 13:07, 13 June 2008 (UTC)

Not a duplicate

Gibt es ein Template, das genau das aussagt? Siebrand hatte gerade Image:Bundesstraße 35 number.svg gelöscht, da es identisch mit Image:Zeichen 401.svg ist. Dies ist zwar in einer byteweisen Sicht der Fall, nicht jedoch in einer logischen, wie bereits seit dem Upload von Zeichen 401 in der Beschreibung steht. Da das nicht der einzige solche Fall ist, der mir untergekommen ist, wäre ein entsprechendes Template durchaus hilfreich.

Anyway, würde jemand das SVG des Zeichens 401 derart verändern, dass es zumindest nicht mehr byteidentisch ist, jedoch die Grundaussage erhalten bleibt? Danke. --32X 09:03, 12 June 2008 (UTC)

Vorlage für Bilderanzeige

Gibt es eine Vorlage, mit der man die Bilder einer Kategorie anzeigen kann? Beispiel: Die Vorlage soll auf einer Seite zwei Bilder der Category:Germany einbinden, und jedesmal, wenn die Seite aktualisiert wird, oder wenn man neu auf die Seite raufgeht, erscheinen zwei andere Bilder. Gibt es sowas oder ist so etwas möglich? Waylon (talk) 17:26, 14 June 2008 (UTC)

Nein, in der Commons Mediawiki-Installation wird sowas nicht gehen, das hat, denke ich auch mit Sicherheitsgründen zu tuen. Schließlich würde dein Wunsch bei jedem Aufruf eine Datenbankabfrage erforderlich machen, welche durch die Unterkategorien auch noch extrem komplex würde. Wenn dann noch jemand auf die Idee kämme, sowas auf die Hauptseite zu setzen, gehen hier ganz schnell die Lichter aus. --Kolossos (talk) 17:31, 15 June 2008 (UTC)
Aha, danke. Waylon (talk) 07:40, 16 June 2008 (UTC)

GNU Lizenz - Englischer Wortlaut

Heidi Ho,

ich würde gerne die Erlaubnis für ein Bild eines amerikanischen Autors einholen und deswegen eine Email mit Lizenz an ihn senden, kann aber nirgens, auch nach längerer Suche, den Wortlaut für ein solches Begehren finden. Es geht um ein Luftbild eines Atolls was er im Urlaub besucht hat, KWAJALEIN ATOLL. Vielen Dank für Hilfe

Vorlagen gibt es hier: http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Email_templates -- Waylon (talk) 16:41, 15 June 2008 (UTC)

Bilder bei Google

Ich habe einige Bilder von Margret Hofheinz-Döring bei Commons eingestellt, u.a. in der Hoffnung, daß sie auch gefunden werden (und das klappt bei Commons). Nun habe ich bei der Bildersuche von google festgestellt, daß die bei Wikimedia eingestellten Bilder überhaupt nicht zu finden sind. Dafür finde ich Bilder anderer Maler, die zufällig mit MHD im gleichen Katalog waren, und vor allem: die Bildunterschriften stimmen ganz und gar nicht. Da die Wikimedia-Bilder zum großen Teil noch nicht lange drin sind, werde ich da Geduld haben müssen, und hoffe, daß die Unterschriften nicht zu chaotisch werden. Aber kennt jemand einen Weg, das Google-Chaos zu beheben? --Galbrima (talk) 09:24, 14 June 2008 (UTC)

Wenn Google die neuen Bilder erstmal erfasst hat, werden die weniger relevanten Bilder in den Suchergebnissen weiter hinten landen. Wie schnell das geht weiss ich allerdings nicht. --rimshottalk 18:31, 14 June 2008 (UTC)
Immer noch finde ich bei Google-Bildersuche - Margret Hofheinz-Döring - vor allem Dinge, die überhaupt nicht von ihr sind. Gibt es da keinerlei Möglichkeiten, um Änderung zu bitten? --Galbrima (talk) 12:21, 23 June 2008 (UTC)

Frage zu Urheberrecht

Wenn man ein Foto macht welches Urheberrecht zählt? Dort wo das Foto gemacht wurde oder dort wo es publiziert wurde.--Sanandros (talk) 23:34, 15 June 2008 (UTC)

Wo hast du das Foto denn gemacht bzw willst es machen. Ich leg dir mal die entsprechende Seite in der deutschen Wikipedia an das Herz. --Sonaz (talk) 00:03, 16 June 2008 (UTC)
Nein ich frage wegen Fotos aus Afghanistan und Iran. Denn in Afghanistan gibt es ja kein Urheberrechtsgesetz und so mit sind alle Fotos PD. In Iran gibt es jedoch eines aber da der Iran nicht dem Berner Abkommen beigetreten ist sind alle Fotos in der USA PD. Falls jetzt der "Produktionsort" aus schlag gebend ist wären einige Pressefotos damit auch PD. Wenn ich das falsch verstanden habe könnt ihr mich auch korrigieren.--Sanandros (talk) 20:54, 16 June 2008 (UTC)
Bei uneinheitlicher Rechtslage gilt auf Commons, dass ein Bild mindestens in den USA und im Land, in dem es erstellt wurde, frei sein muss, um hier eingestellt werden zu dürfen. --Túrelio (talk) 20:57, 16 June 2008 (UTC)
Was ist jetzt aber mit meiner Frage?--Sanandros (talk) 07:49, 17 June 2008 (UTC)
Ich bin kein Jurist, aber die naheliegenste Antwort ist, dass für dich immer das Urheberrecht des Landes gilt, in dem du lebst und das Bild publizierst. Das Internet macht manche Sachen natürlich komplizierter, aber du stehst trotzdem immer unter deutschem Recht, wenn du in Deutschland lebst. Wo etwas publiziert oder hergestellt wurde, ist da unerheblich. --Michael Sch. (talk) 18:17, 18 June 2008 (UTC)
Für Deutsche gilt das Schutzlandprinzip, dieses wurde wiederum von den USA nicht ratifiziert. Somit ist eine klare Aussage für Commons nicht möglich, auf .de sind die Bilder nach DACH-Recht geschützt. --Ralf Roletschek (talk) 02:13, 22 June 2008 (UTC)
Äh - sind sie das? Die Server stehen nicht in Deutschland, betrieben wird die Seite von einer US-Organisation. Marcus Cyron (talk) 21:43, 22 June 2008 (UTC)
Das Schutzlandprinzip ist unabhängig vom Serverstandort, falls du darauf hinaus willst. Vielmehr ist der Publikationsort entscheidend. In de-WP haben wir hauptsächlich Leser aus DACH, deshalb wenden wir dort DACH-Recht an. Auf Commons geht das aber nicht, da Commons weltweit ist. Chaddy (talk) 22:02, 22 June 2008 (UTC)
Ich will eher darauf hinaus, daß letztlich alles unsicher ist und wir uns in einer Grauzone befinden. Und daß der Foundation Scheißegal ist, daß dem so ist. Marcus Cyron (talk) 00:26, 23 June 2008 (UTC)
Die Server stehen in der USA, Korea und den Niederlanden. Aber das ist für uns Deutsche egal. Wir haben Schutzlandprinzip. Wenn ein Deutscher Bilder hochlädt, geschieht dies nach deutschen Gesetzen, nicht nach afghanischem oder US-Recht. Soweit sogut, das ist unser deutsches Recht. Was die Amis daraus machen, steht auf einem anderen Blatt. Marcus hat Recht, die Lage ist für Commons völlig unklar. --Ralf Roletschek (talk) 00:41, 23 June 2008 (UTC)

"Purge"-Button

Hallo! Vielleicht eine blöde Frage: Was bewirkt dieser purge-Knopf (oben in der Leiste), der bei Bildern angezeigt wird. Er ist auch in "meiner" deutschen commons-version auf englisch, wenn ich draufklicke passiert scheinbar nichts. Bei den engl. und deutschen FAQs habe ich keine Antwort darauf gefunden. Danke, schöne grüße, --touch (talk) 18:17, 21 June 2008 (UTC)

Wenn du auf den Button klickst, wird die jeweilige Seite unter Leerung des Browsercaches neu geladen. Das hilft z.B. dann weiter, wenn beim Hochladen einer neuen Version und anschließendem Klicken auf das Bild immer noch die alte Version angezeigt wird (was, bei mir zumindest, öfters vorkommt). Wenn du auf Purge klickst, bekommst du die Seite also im Regelfall immer in der neuesten Version angezeigt. --S[1] 19:33, 21 June 2008 (UTC)
alles klar, danke! --touch (talk) 22:06, 21 June 2008 (UTC)

Category:The Museum of Modern Art

Die Bilder sind URVen. Die Künstler sind noch keine 70 Jahre tot. Deshalb müssen die Bilder (fast alle) weg. Sieht das jemand anders (hier auf Commons könnte ja u. U. eine mir nicht bekannte Ausnahme bestehen)? Und wie stelle ich da am besten LA? Sammel-LA oder Einzel-LA? Chaddy (talk) 14:07, 15 June 2008 (UTC)

Sammellöschantrag z.B. ala Commons:Deletion requests/Wax figures at Tussauds würde sich anbieten. Gruß --Btr 16:16, 15 June 2008 (UTC)
Danke. Ich habe jetzt einen Sammel-LA gestellt: Commons:Deletion requests/Artworks in the MOMA. Chaddy (talk) 17:57, 15 June 2008 (UTC)

Noch eine Frage. Wie gehen wir mit Fotos von Möbeln um, z. B. diesem? Sind diese Stühle urheberrechtlich geschützt? Wenn nicht, dann sind sie aber auf jeden Fall als Geschmacksmuster geschützt. Was machen wir also mit diesen Fotos (noch weitere: Image:MOMA chairs 1x.jpg, Image:MOMA chairs 3.jpg, Image:MOMA chairs 4.jpg? Das selbe Problem gibt es bei den Möbelfotos auf der Seite Gerrit Rietveld. Chaddy (talk) 13:04, 16 June 2008 (UTC)

Hab etwas gegoogelt. Gemäß [3] fallen von der Schöpfungshöhe ca. nur 10% der Designs unter das Urheberrecht. Leider sind es aus meiner Sicht, wohl genau die Objekte, die es ins MOMA schaffen, Bestandteil dieser herausragenden 10%. Andererseits, wer sagt, dass nicht irgendein schönes Auto auch ein herausragendes Design hat, wir würden uns also extrem einschränken und dabei nie wissen wo die Grenze ist. de:Geschmacksmuster#Geschmacksmuster_und_Bildrechte geht auf die deutsche Situation recht detailiert ein und danach sehe ich eher schwarz, aber wie sieht das international auf Commons aus? Schließlich geht es uns ja nicht um Nachahmung der Werke und den Urheber können wir wenn bekannt auch nennen. --Kolossos (talk) 16:34, 16 June 2008 (UTC)
Bei Autos berufen wir uns auf die Panormamafreiheit. Deshalb können Innenaufnahmen von Autos (z. B. in Museen) Probleme bereiten. Chaddy (talk) 21:13, 16 June 2008 (UTC)
Chaddy: Innenaufnahmen sind unter verschiedenen Legislaturen durchaus zulässig im Rahmen der Panoramafreiheit. Das gilt beispielsweise für das Vereinigte Königreich und Irland. Das jeweilige Gebäude muss nur öffentlich zugänglich sein. --AFBorchert (talk) 20:51, 23 June 2008 (UTC)
Die Panoramafreiheit gilt fuer Autos nicht, da, jedenfalls in Deutschland permanente Aussstellung an einem oeffentlichen Ort vorausgesetzt wird. Autos sind allerdings alles andere als fest installiert. Autos werden hier akzeptiert weil sie als Gebrauchsgegenstaende grundsaetzlich nicht unter das Urheberrecht fallen. Wenn z.B. auf einem Bus eine Werbung ist und diese Werbung im Foto nicht nur Beiwerk darstellt, dann ist das Foto nicht zulaessig. --rimshottalk 21:52, 16 June 2008 (UTC)
Zumindest in de-WP wird das aber so gehandhabt (siehe dort). Dass das nicht so ganz 100%-ig korrekt ist, ist mir aber klar.
Und dass Gebrauchsgegenstände größtenteils nicht dem Urheberrecht unterliegen ist mir ebenfalls klar. Die Frage ist nur, ob das auch auch auf die von mir verlinkten Stühle zutrifft. Chaddy (talk) 12:58, 17 June 2008 (UTC)
Es gibt in Deutschland keine Rechtssprechung, ob Autos unter die Panoramafreiheit fallen. Bisher wird davon ausgegangen, daß sie es tun. --Ralf Roletschek (talk) 02:17, 22 June 2008 (UTC)

Kleinmachnow

Suche eine Tageszeitung vom 30.06.1963 von Kleinmachnow in Potsdom-Mittelmark. Wer kann helfen. Eseilt ein wenig.

Eine Tageszeitung von 1963 ist noch urheberrechtlich geschuetzt, deshalb wird sie in Internetarchiven relativ schwer zu finden sein, und hier auf Commons mit Sicherheit gar nicht. Bei so einer kleinen Zeitung musst du schon Glueck haben, um ein Exemplar (oder Mikrofilm) in der Bibliothek zu finden. Der Verleger stellt offensichbar keine so alten Zeitungen online. Da wirst du wohl beim Verlag oder dem Kleinmachnower Stadtarchiv anfragen muessen, ob sie dieses Exemplar haben. --rimshottalk 18:55, 24 June 2008 (UTC)

Kategorie Bilder anfügen

Hallo,

wollte mal fragen wie ich der Kategorie Kwajalein Bilder anfügen kann ... unter bearbeiten geht das nicht. --Ulrich023 (talk) 10:55, 26 June 2008 (UTC)

Bilder fügt man in eine Kategorie ein, indem man im Bild die Kategorie setzt (nicht umgekehrt). Also im Bild einfach die Zeile [[Category:Kwajalein]] hinzufügen. Gruß, --Telim tor (talk) 11:04, 26 June 2008 (UTC)

Ohne Kommentar

—Preceding unsigned comment added by Btr (talk • contribs) 22:22, 22. Jun. 2008 (UTC)