Commons:Zurücksetzer

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Commons:Rollback and the translation is 100% complete. Changes to the translation template, respectively the source language can be submitted through Commons:Rollback and have to be approved by a translation administrator.

Shortcut: COM:RB · COM:RBK · COM:ROLL · COM:ROLLBACK

Other languages:
العربية • ‎বাংলা • ‎Deutsch • ‎English • ‎español • ‎فارسی • ‎suomi • ‎français • ‎galego • ‎עברית • ‎Bahasa Indonesia • ‎italiano • ‎日本語 • ‎한국어 • ‎Lëtzebuergesch • ‎Nederlands • ‎polski • ‎پښتو • ‎português • ‎português do Brasil • ‎русский • ‎sicilianu • ‎svenska • ‎Türkçe • ‎українська
Commons Rollbacker.svg

Das Werkzeug Zurücksetzer (en: rollback) ist ein Anti-Vandalismus-Tool, mit dem Benutzer die letzten aufeinanderfolgenden Bearbeitungen eines einzelnen Benutzers auf einer Seite rückgängig machen und die Seite auf die letzte Version eines anderen Benutzers zurücksetzen können. Es ist schneller zu verwenden als die standardmäßige "Rückgängig machen"-Funktion, die nur das Rückgängigmachen einer einzelnen Bearbeitung erlaubt.

Das Tool wird standardmäßig allen Commons-Administratoren zur Verfügung gestellt, und vertrauenswürdige Nicht-Admin-Benutzer können das Tool auf Anfrage erhalten, wie unten beschrieben.

Rechtevergabe

  • Administratoren haben standardmäßig das Zurücksetzer-Recht und müssen das Recht nicht separat anfordern.
  • Benutzer mit globalem Zurücksetzer-Recht können dieses Tool auf Commons verwenden.

Rollback ist für Benutzer, die dieses Werkzeug benötigen und in der Vergangenheit positiv zu Commons beigetragen haben. Admins werden dieses Werkzeug normalerweise nicht an Benutzer vergeben, die kein berechtigtes Interesse durch ihre Beiträge auf Commons nachweisen können. Der Besitz von Rollback- oder Admin-Rechten auf einem anderen Wiki ist kein ausreichender Grund, auch wenn er mit einbezogen werden kann.

Nach persönlicher Anfrage / nach Ermessen des Administrators

Etablierte Commons-Benutzer, von denen bekannt ist, dass sie vertrauenswürdig sind, können von einem Administrator auf persönliche Anfrage die Zurücksetzer-Berechtigung erhalten. Dies kann nach Ermessen des Administrators geschehen, ohne dass ein formaler Prozess erforderlich ist, vorausgesetzt, die Anfrage ist nicht umstritten. Benutzer, die auf Commons noch relativ neu sind und etablierte Benutzer mit einer Geschichte von unangemessenem Verhalten, sollten zuerst auf Commons:Anfragen für Rechte diskutiert werden.

  • Die Zuweisung des Rechts kann von jedem Administrator mittels Special:UserRights durchgeführt werden. Gib den Benutzernamen ein (z. B. Benutzername), um zu einer Special:UserRights/Benutzername-Seite weitergeleitet zu werden. Dann überprüfe "Rollback" und klicke auf Benutzergruppen speichern. Bitte gib einen Link zu der Anfrage oder Ähnlichem im entsprechenden Feld als Grund an.

Auf formelle Anfrage mit Benutzer-Feedback

Benutzer, denen die Zurücksetzer-Berechtigung entzogen wurde oder die von einem Administrator abgelehnt wurde, müssen einen formalen Antrag auf Commons:Anfragen für Rechte stellen. Strittige Anfragen sollten mindestens sieben Tage lang auf dieser Seite bleiben (wenn nötig länger), um auf das Feedback anderer Benutzer zu warten. Ein Administrator wird die Anfrage schließlich - je nach Übereinstimmung als erfolgreich oder nicht erfolgreich - abschließen. Unstrittige Bewerbungen können sofort als erfolgreich abgeschlossen werden (aber solche Bewerbungen sollten vorzugsweise durch persönliche Anfrage an einen Admin gemacht werden, wie im obigen Abschnitt beschrieben).

Anwendungsfall

Die Verwendung vom Zurücksetzer-Recht sollte normalerweise auf die Bekämpfung von Vandalismus beschränkt sein, aber das Tool kann auch verwendet werden, um Deine eigenen falschen Bearbeitungen oder die eindeutig falschen Bearbeitungen eines anderen Benutzers zurückzusetzen. Es sollte nur für eindeutige Fälle verwendet werden, da eine automatische Bearbeitungszusammenfassung ohne die Möglichkeit zum Hinzufügen von benutzerdefiniertem Text bereitgestellt wird (es sei denn, Du verwendest ein Skript wie User:Kanonkas/rollbackSummary.js).

Wie es funktioniert

Wenn ein Benutzer mehrere aufeinanderfolgende Bearbeitungen durchführt hat, funktioniert ein Rückgängig-Vorgang möglicherweise nicht. Zurücksetzer können alle aufeinanderfolgenden Bearbeitungen durch den selben Benutzer auf einer bestimmten Seite rückgängig machen (es sei denn, der Benutzer ist der einzige Bearbeiter einer Seite). Die automatisch generierte Bearbeitungszusammenfassung für das Rollback sieht folgendermaßen aus: m Reverted edits by Test one (talk) to last revision by Test two. Die Änderung wird automatisch als Kleinigkeit (m) markiert.

Entzug des Zurücksetzerrechts

Benutzer, die das Zurücksetzer-Tool missbrauchen, um konstruktive Änderungen rückgängig zu machen, können ihre Zurücksetzer-Berechtigung entzogen bekommen. Gleiches gilt für die Verwendung für Bearbeitungskämpfe oder Inhaltsstreitigkeiten. Die Entfernung kann von einem Administrator jederzeit nach eigenem Ermessen vorgenommen werden. Vorankündigung ist nicht erforderlich, kann aber gegeben werden. Benutzern, deren Zurücksetzer-Berechtigung widerrufen wurde, kann die Berechtigung ohne einen formellen Antrag auf Commons:Anfragen für Rechte nicht erneut erteilt werden. Benutzer können ihre Zurücksetzer-Berechtigung jederzeit entfernen lassen, indem sie einfach einen Administrator fragen.

Fehlgebrauch des Zurücksetzerrechts

Du kannst einen Fehlgebrauch des Zurücksetzerrechts melden, indem du eine Nachricht auf der Seite Administratornotizen hinterlässt.

Aktuelle Zurücksetzer

Siehe auch

Andere Benutzergruppen: